Lwe

12 Monate, 12 Produkte

Jeden Monat küren wir ein Produkt aus Baden-Württemberg.

Lassen Sie sich überraschen!


Lwe


Heumilch g.t.S.


Die besondere Milch – Heumilch g.t.S.

Die Heumilchwirtschaft ist eine traditionelle Ausrichtung der Milchwirtschaft. Die Kühe werden im Sommer überwiegend mit frischen Kräutern, Gräsern und Leguminosen gefüttert. Im Winter erhalten die Heumilch-Kühe hauptsächlich Heu.

Heumilch g.t.S. ist eine „garantiert traditionelle Spezialität“ und damit europaweit geschützt. 2016 wurde die besondere Wirtschaftsweise der Heuwirtschaft mit dem EU-Gütesiegel g.t.S. ausgezeichnet. Unter den Schutz fallen sowohl die unverarbeitete Rohmilch, als auch die Konsummilch. Im Besonderen zeichnet sich diese Kuhmilch nicht nur durch ihre Erzeugung, unter Einhaltung von traditionellen Produktionsbedingungen aus, sondern auch durch ein Verwendungsverbot von Gärfuttermitteln und genetisch veränderten Futtermitteln.

Mit dem Qualitätszeichen „g.t.S“ werden traditionelle Produkte mit besonderen Merkmalen geschützt.

Agrarerzeugnisse oder Lebensmittel müssen entweder

  • eine traditionelle Zusammensetzung aufweisen oder
  • aus traditionellen Rohstoffen produziert werden oder
  • eine Herstellungs- bzw. Verarbeitungsart, die zum traditionellen Herstellungs- bzw. Verarbeitungstyp gehört, haben.

Die Ziele des Qualitätszeichens sind:

  • dauerhafte Gewährleistung der Qualität von Lebensmitteln,
  • nachhaltige Unterstützung der Produktion landwirtschaftlicher Erzeugnisse,
  • Missbrauch und Nachahmung von Produktbezeichnungen zu unterbinden sowie
  • den Verbrauchern eine Orientierungshilfe zu geben, die sie vor Irreführung schützt.

 

Produkte aus Heumilch g.t.S.

Aus der Heumilch werden auch Produkte wie beispielsweise aromatischer Heumilchkäse, Molkenrahmbutter und Joghurt hergestellt.

Ein Betrieb, der aus der Heumilch u.a. herzhaften Heumilchkäse herstellt, ist die Dorfkäserei Geifertshofen.

 

Die Dorfkäserei Geifertshofen ist eine kleine handwerkliche Käserei im Landkreis Schwäbisch Hall, bekannt für besondere Käsespezialitäten aus Heumilch g.t.S. in Bioland- und Demeter-Qualität.

Für die Erzeugung dieser hochwertigen Heumilch von horntragenden Kühen erhalten unsere Milchbauern einen fairen Milchpreis der sich an ihren tatsächlichen Kosten orientiert.

In guter handwerklicher Tradition verarbeiten wir diese naturbelassene Heumilch unserer 13 familiengeführten Bauernhöfen zu edlen Hart- und Schnittkäsen.

Je nach Sorte reifen diese bis zu 18 Monate in Ziegelgewölbekellern. Dabei verleiht die Naturrinde ihnen ihr unverwechselbares Aroma und charakteristisches Aussehen – Genuss pur.

 

Neben den Produkten aus Heumilch, bietet die Käserei Geifertshofen auch Biokäse mit dem Biozeichen Baden-Württemberg an.

Der Betrieb ist einer von vielen Teilnehmern im Qualitätsprogramm des Landes „Biozeichen Baden-Württemberg“ im Produktbereich Bioerzeugnisse:

Mehr Zeichennutzer finden Sie hier.

Bild

Rezept
Fruchtiger Heumilch-Käsesalat mit heimischem Sellerie und Lauch


Für 4 Personen:

  • 200 g Heumilchkäse g.t.S.
  • 100 g Schinken, gekocht
  • 1 Lauchstange
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Früchte nach Wahl (z.B. Apfel, Birne)
  • 100 g Mayonnaise
  • Essig, Öl, Honig, Salz, Pfeffer, Curry, Senf zum Abschmecken
  • Brot zum Servieren
  • Zum Anrichten: Kresse, Schnittlauch

Den Sellerie und den Lauch putzen und in sehr feine Streifen hobeln oder schneiden.

Die Gemüsestreifen in einer Schüssel mit Mayonnaise vermischen. Mit Essig, Öl, Honig, Salz, Pfeffer, Curry und Senf abschmecken.

Nun den Käse, den Schinken und die Früchte in 1 cm große Würfel schneiden und zu den angemachten Gemüsestreifen geben. Alles gut vermischen.

Zum Servieren mit Schnittlauch und Kresse bestreuen.

Tipp: Dazu Brot reichen.

 

Alternative: Als Alternative zum frischen Knollensellerie kann auch der eingelegte Sellerie im Glas (Sellerie-Streifen) verwendet werden. Er schmeckt schön fruchtig. Wichtig ist aber, dass man ihn gut abtropfen lässt. Und wer nicht so viel Mayonnaise verwenden möchte, kann die Hälfte mit Schmand oder saurer Sahne ersetzen.


PDF TEILEN    PDF DRUCKEN


Darauf können Sie sich verlassen
Die Qualitätsprogramme des Landes Baden-Württemberg und der EU.


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT