Sommerzeit im Genießerland

Genießen Sie den Sommer mit Schmeck den Süden Baden-Württemberg. Hier finden Sie alles rund um Essen und Trinken: tolle Rezeptideen und Informationen zu Spezialitäten und Aktionen im Genießerland und vieles mehr.

1. September 2014
Es ist Kürbiszeit: Saftiger Kürbiskuchen mit Kokos, Nuss und Ingwer

Wir beginnen die Kürbiswoche mit einem Kuchenrezept um uns den regnerischen Montag…weiterlesen
Es ist Kürbiszeit: Saftiger Kürbiskuchen mit Kokos, Nuss und Ingwer


29. August 2014
Unser Tipp zum Wochenende: Rosenkuchen mit Aprikosen, Rosenwasser und Marzipan

Rosenkuchen sehen appetitlich aus und lassen sich wunderbar in Kaffee dippen. Hier…weiterlesen
Unser Tipp zum Wochenende: Rosenkuchen mit Aprikosen, Rosenwasser und Marzipan


Forellen-Apfel-Salat Die Forellenfilets in kleine Stücke zerpflücken. Die Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und grob raspeln. Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie eine Marinade bereiten und über die Forellen und die Äpfel geben. Vorsichtig mischen und 1-2 Stunden kühlstellen.…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Flößer Weckle Zubereitung Forelle filetieren. Die Seele mit dem Meerrettich bestreichen und mit den Rucolablättern belegen. Darauf das Forellenfilet geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden und mit den Apfelscheiben auf dem Forellenfilet anrichten. Tipp: Apfelscheiben mit…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Bunter Salat mit Beeren Salat nur kurz abbrausen, Mozzarella zunächst in 0,5cm dicke Scheiben und anschließend in Stifte schneiden. Beeren waschen, Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Salatzutaten auf 4 Tellern anrichten. Dressingzutaten vermischen und unmittelbar vor dem Servieren über den Salat träufeln.
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Staudensellerie-Salat Zuerst den Staudensellerie putzen und in 1/2 cm große Stücke schneiden. Danach die Äpfel in schmale Stücke schneiden und die Haselnüsse halbieren. Zum Schluss aus Sahne, Senf, Zucker, Pfeffer und Zitronensaft eine Marinade rühren, mit Staudensellerie, Äpfeln und Haselnüssen mischen und…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Gefüllte Hirtenrollen Die gewürfelten Paprika, Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Öl in einer Pfanne 3 bis 4 Minuten anbraten. Etwas abkühlen lassen. Alle Zutaten – bis auf den Ziegen- oder Schafskäse –  für den Fleischteig gründlich vermengen und mit den Gewürzen…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Knuspriger Saibling mit Kräuterbutter Zubereitung Erster Schritt: Für die Kräuterbutter 250 g Zimmer warme Butter in einer Schüssel mit dem elektrischen Rührgerät schaumig rühren. Die Kräuter waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Kräuter und den Knoblauch klein schneiden. Dann die Kräuter, Salz, Pfeffer…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Spinat-Kartoffelsalat mit Schafskäse Aus dem Winzeressig, Senf, Honig, Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle ein rezentes Dressing herstellen. Mit dem fertigen Dressing alle anderen, genannten Zutaten vermengen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Lachsforelle in der Salzkruste Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen. In einer Schüssel das geschlagene Eiweiß, 50 ml Wasser mit dem groben Meersalz vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Salzgemisches 1 cm dick und in der…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Gegrillte Lamm-Zucchini-Spießchen mit gebackenem Chicorèe Zuerst das Lammrücken mit einem scharfen Messer von Haut und Sehnen befreien und in ca. 3cm große Würfel schneiden. Danach die sieben Zwiebeln schälen, Zucchini waschen und beides in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Das Lammfleisch, die Zwiebelscheiben und den Zucchini abwechselnd auf…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Gegrillte Bachforelle mit Kräuterbutter und Ofenkartoffeln mit würzigem Sauerrahm Zubereitung Zuerst die Kartoffeln gut waschen, trocknen, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 220°C ca. 35-40 Minuten garen. Danach die Forelle innen sauber auswaschen, die Petersilie, den Dill sowie das Basilikum abzupfen, die Zitrone in Scheiben schneiden, halbieren und damit die Forelle füllen. Anschließend den…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Der Schatz vom Bodensee: Felchen nach „Matjes Art“ 1 l Wasser mit Salz, etwas zerstoßenen Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Piment, Zitronenschale, Senfkörnern und Lorbeer in einem Kochtopf geben. Dann alles 5 Minuten kochen lassen. Den Sud komplett auskühlen lassen. Nun den Matjesreifer zugeben. Tipp: Geht schnell, wenn der Topf in das…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Forelle weiß-blau auf Sekt-Sauerkraut Zubereitung Die vorbereiteten und gewaschenen Forellen innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Die Bauchhöhle mit einem Stückchen Butter und je zwei Stengeln Blattpetersilie und Dill füllen. In einem großen Topf mit Dämpfeinsatz aus den Kräutern ca. 1l kräftigen…
Über das Miniaturbild unten gelangen Sie zum Rezept
Datenschutz | Impressum | Kontakt