Lwe

Genießen Sie jeden Tag der Adventszeit

Es duftet herrlich und überall lauern kulinarische Verführungen – ein Besuch des Weihnachtsmarkts gehört für uns zur Adventszeit dazu. Besuchen Sie unseren Schmeck den Süden Weihnachtsmarkt ganz einfach virtuell – mit unserem Adventskalender. Freuen Sie sich jeden Tag auf Produkte und Rezepte, wie wir sie von den Weihnachtsmarktständen unserer Region kennen und lieben.


Lwe


Württemberger Wein g.U.

Rotwein mal anders

Was passt besser zu einem Weihnachtsmarktbesuch als ein leckerer Glühwein? Noch heiß in die Tassen gefüllt, wärmt er die kalten Hände und lädt zum Verweilen ein. Beim gemeinsamen Beisammensein in kleiner, gemütlicher Runde schmeckt er sogar noch besser. Das traditionsreiche Heißgetränk wird in der klassischen Variante mit Rotwein zubereitet und mit allerlei weihnachtlichen Gewürzen verfeinert. Als Basiszutat für den Geschmack und die Aromatik ist der richtige Rotwein ausschlaggebend. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie den Württemberger Wein g.U. auf eine neue Art und Weise.

Württemberger Wein g.U.

Die vielen Steillagen mit ihrem extrem trocken-warmen Klima prägen Württemberg auf besondere Weise, sodass hier selbst späte Rebsorten zur Vollreife gelangen. Die Reben in Württemberg stehen vor allem auf Keuper- und Muschelkalkböden. Diese verleihen den  Rotweinen Kraft und Körper und den Weißweinen Rasse. In Württemberg dominiert mit rund 70 % der Rotweinanbau, außerdem die Rebsorte Riesling. Regionale  Rotweinspezialitäten sind sowohl die leichten, herzhaften Trollinger als auch die markanten Lemberger und fruchtigen Weine der Rebsorte Schwarzriesling. Das geografische Gebiet erstreckt sich von Weikersheim bis nach Metzingen, östlich von Tübingen, zwischen dem nördlichen Bereich Kocher – Jagst – Tauber entlang dem Neckartal über Heilbronn und Stuttgart bis Tübingen. Ein kleiner Bereich am Bodensee zwischen Friedrichshafen und Lindau ist ebenfalls Bestandteil des abgegrenzten Gebiets.

Württemberger Wein g.U. Eintragung als geschützte Ursprungsbezeichnung am 01. Januar 2013.



Bild

Rezept
Karamellisierter Glühwein

Zutaten

  • 1,2 l heimischer Rotwein (z. B. Trollinger)
  • 200 ml heimischer Traubensaft, rot
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 4 Pimentkörner
  • 4 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 1 EL grobes Glühweingewürz
  • ½ Bio-Orange, in halbe Scheiben geschnitten

Zubereitung

Den braunen Zucker in einem Topf erhitzen, bis dieser karamellisiert.

Dann mit Traubensaft ablöschen und Zitronenschalen sowie die Gewürze zugeben. Alles einkochen, bis es eine sirupartige Konsistenz hat.

Anschließend den Rotwein und die halben Orangenscheiben hinzugeben und nur noch erhitzen (nicht kochen!).

Den Glühwein durch ein kleines Teesieb in Gläser abfüllen und heiß servieren.

 

 


PDF TEILEN    PDF DRUCKEN


Regionaler Weihnachtseinkauf leicht gemacht:
Entdecken Sie die App „VON DAHEIM BW“.

Das Gute liegt wirklich erstaunlich nah:
Die App „VON DAHEIM BW“ hilft Ihnen, regionale Produkte, landwirtschaftliche Direktvermarkter und „Schmeck den Süden“-
Gastronomen schnell zu finden. In diesem Jahr bieten die Gastronomen für Ihre regionale Küche sogar einen Liefer- und Abholservice an. Mit der App wird Ihr Weihnachtseinkauf nicht nur bequem, sondern auch zu einer wirklich guten Tat. Denn wer regional kauft, hilft mit, unsere Heimat zu erhalten und Landwirte aus unserer Region aktiv zu unterstützen.



Darauf können Sie sich verlassen
Die Qualitätsprogramme des Landes Baden-Württemberg und der EU.


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT