Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg (AÖL) e.V. 


Lwe


Die AÖL ist die gemeinsame Vertretung der ökologischen Anbauverbände Bioland, Demeter, Naturland, Ecovin und Ecoland in Baden-Württemberg. In dieser Funktion möchte sie aktiv die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg mitgestalten.

Hierzu nimmt die AÖL eine Position als Bindeglied zwischen Politik, Markt und Verbraucher ein, um die Belange des Ökologischen Landbaus durch ein aktives Tun zu befördern. Es gilt, gemeinsam mit staatlichen Einrichtungen und anderen berufsständigen Organisationen die gesellschaftlich erwünschten Vorteile von ökologisch erzeugten und verarbeiteten Produkten – im Besonderen von heimischer Öko-Verbandsware – gegenüber dem Verbraucher als Konsument wie als Steuerzahler herauszuarbeiten.

Im Kern unseres Bestrebens stehen hierbei Aspekte wie Regionalität, Qualität, Tierschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit. Die AÖL vertritt den Anspruch, die in Baden-Württemberg erzeugten Ökoprodukte auch in Baden-Württemberg zu verarbeiten und zu vermarkten.

Zapf Hof GmbH


Lwe


Regionalität. Vielfalt. Qualität.

Artgerechte Tierhaltung in bäuerlichen Strukturen, das ist unser Ziel der „Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Zapf Hof“! Glückliche Hühner und das selbst hergestellte Getreidefutter sind Voraussetzung für unsere herrlich schmeckenden Eier. Ebenso werden seit über 30 Jahren Teigwaren nach unserem alten Rezept hergestellt. Von unseren Bandnudeln über Breite Nudeln bis hin zu unseren Spätzle haben wir in unserem Sortiment auch frische Spätzle sowie verschiedene Maultaschen. Neben reinem Hartweizengrieß sind in unseren Teigwaren vor allem aufgeschlagene Eier-Natürlich von unseren Hühnern.  Sie sehen, bei uns steht Tierwohl und Qualität an erster Stelle.

Getreu dem Motto REGIONAL = OPTIMAL freuen wir uns auf Sie!

Bauernhof Föll


Lwe


Wir sind ein landwirtschaftlicher, familiengeführter Traditionsbetrieb im Kreis Ludwigsburg und bieten im eigenen Hofladen regionale Produkte höchster Qualität auch aus eigener Erzeugung an.

Auf unseren ca. 200 ha Ackerland produzieren wir unter anderem Getreide, Mais und Sojabohnen als Futtermittel für unsere ca. 35.000 Legehennen, die ausschließlich Futter aus eigener Produktion vollkommen ohne Gentechnik bekommen.

Für eine nicht nur ökologische, sondern auch ethische Komponente sorgt die Aufzucht der männlichen Mastküken („Junghähne“): Ein Hahn legt keine Eier. Und im Gegensatz zu einem Masthuhn braucht der Hahn fast dreimal so lange, bis er groß geworden ist. Alle unsere Eier stammen deshalb von Hennen aus Brütereien, in denen männliche Küken leben gelassen werden.

Die Eier aus Boden- und Freilandhaltung unserer Legehennen werden ständigen Qualitätskontrollen unterzogen und enthalten unter anderem das KAT-Siegel für kontrollierte Qualität. Mit unseren qualitativ hochwertigen Eiern beliefern wir regionale und überregionale Einzel- und Großhandelsbetriebe.

Aus eigener Herstellung und vielfach geschätzt sind auch unsere frischen Spätzle und Knöpfle nach Omas altem Hausrezept und mit hohem Ei-Anteil – traditionell

und wie handgemacht. Sie werden bei uns selbstverständlich aus frischen, hofeigenen Eiern mit genfreien Rohstoffen produziert und ebenfalls regional und überregional vertrieben.

Da wir ausschließlich Lebensmittel ausgezeichneter Qualität mit nachvollziehbarer Herkunft produzieren, sind wir außerdem zertifizierter Träger des Qualitätszeichens Baden-Württemberg (QZBW).

Josef Albus Fleisch + Wurst GmbH + Co. KG


Lwe


Die besten Zutaten für eine Wurst : Tradition und Erfahrung.

Was 1967 mit einer kleinen Metzgerei begann, ist heute zu einem der führenden Anbieter von Wurst- und Schinkenprodukten für Handelsketten, Großküchen und die Gastronomie geworden. Eines hat sich dabei in all den Jahren aber nicht verändert: Unsere Liebe zu unseren Produkten. Besonders hohe Qualitätsstandards und unser ausgeprägtes Servicedenken sorgen dafür, dass diese Liebe von immer mehr Kunden geteilt wird.


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd