Glühwein Bratapfel mit geschlagener Sahne


Lwe


Glühwein Bratapfel mit geschlagener Sahne

Zutaten:

  • 4 Äpfel
  • 300 ml Rotwein
  • 1 EL Stärke oder Puddingpulver
  • 70 g Puderzucker
  • 4 Zimtstangen
  • 1 EL Glühweingewürz
  • Wer möchte: geschlagene Sahne zum Servieren und gehackte Nüsse

Zubereitung:

Die Äpfel schälen und mit einem Kerngehäuseausstecher entkernen.

Jeden Apfel quer in 5-6 Scheiben schneiden.

Stärke und Puderzucker vermischen.

Die Apfelscheiben einzeln in das Stärke-Zuckergemisch drücken, die Scheiben wieder zu 4 Äpfel zusammensetzen, jeweils mit einer Zimtstange fixieren und in eine ofenfeste Form setzen.

Den Rotwein mit dem restlichen Stärke-Zuckergemisch verrühren und in die Form gießen. Das Glühweingewürz zugeben und alles im Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 30 Minuten braten.

Die Bratäpfel auf Dessertteller verteilen, mit dem Glühweinfond beträufeln und mit Nüssen bestreuen.

 

Tipp: Dazu schmeckt geschlagene Sahne oder Vanilleeis.

 


PDF

DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT