Weinbergpfirsich und wilde Feigen im Speckmantel





Zutaten:

Für 4 Personen als kleine Vorspeise:

  • 4 kleine Weinbergpfirsiche
  • 4 Feigen
  • 8 dünne Scheiben Speck
  • Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Apfelessig (oder Apfelbalsam Essig)
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Bratöl
  • Etwas Salat, Walnussöl, Walnüsse zum Anrichten

Zubereitung:

Die Früchte waschen und trocken tupfen. Die Pfirsiche halbieren und den Kern entfernen. Die Feigen halbieren.

Anschließend je eine halbe Frucht in eine Scheibe Speck einwickeln.

In einer Pfanne 1 EL Bratöl erhitzen und die Früchte mit der „Specknaht“ nach unten in die Pfanne legen. Auf beiden Seiten ca. 2-3 Minuten goldbraun braten. Zum Schluss 1 EL Honig über die Früchte verteilen und kurz erhitzen bis der Honig schäumt.

Dann etwas Salat auf dem Teller verteilen und darauf die Früchte verteilen. Den Bratensatz in der Pfanne mit 2 EL Apfelessig und 50 ml Apfelsaft ablöschen und 1 Minute bei mittlerer Hitze einköcheln.

Zum Servieren über die Früchte träufeln. Mit Walnüssen und etwas Pfeffer bestreuen.

Tipp: Dazu schmeckt knuspriges Brot

 




Weitere Rezepte, die Ihnen schmecken könnten:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT