Weihnachtsmenü-Vorspeise: Geflügelleber-Pâté mit eingelegten Trockenaprikosen, Brioche & Topinambur-Spänen


Lwe


Geflügelpate mit Aprikosen und Brioche

Feine Vorspeise zum frohen Fest

Wie jedes Jahr haben wir uns auch dieses Jahr ein feines Weihnachtsmenü überlegt. Das Thema Geflügel wird in der Vorspeise als auch im Hauptgang das Kernprodukt sein.

Die Vorspeise ist eine feine Pâté aus Geflügelleber. Leber von Huhn und Ente gibt es auf den Marktständen oder kann beim Metzger bestellt werden. Mit etwas heimischen Birnengeist wird daraus eine Köstlichkeit. Ideal als Start in unser Weihnachtsmenü 2023.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Geflügelleber Pâté mit eingelegten Trockenaprikosen, Brioche & Topinambur-Späne“:

 

Edle Geflügelleber-Pâté mit eingelegten Trockenaprikosen, Brioche und Topinambur-Spänen


Lwe


Gebratener Wels mit Pfifferlingen, Pak Choi, Aprikosen, Kräuterspätzle & Sauce Hollandaise


Lwe


Gebratener Wels mit Knöpfle Pak Choi und Pfifferlingen auf Teller

Köstliches im Spätsommer

Wie gut Wasser, Wald und Wiese zusammenpassen, zeigt die heutige Rezeptidee. In heimischen Gewässern lebt der Wels, dessen feste Filets an zartes Kalbfleisch erinnern. Aus dem Wald stammen feine Pfifferlinge, die von Natur aus ein leichtes Aprikosenaroma haben. Darum heben ein paar extra Aprikosenwürfel diese Aromen-Harmonie hervor.

Ergänzt wird das spätsommerliche Arrangement mit kräftigen Kräuterspätzle und der knackigen Kohlart Pak Choi, die auf Baden-Württemberg’s Wiesen wachsen.

Ein schnelle Blitz Hollandaise vervollständigt das Gericht zu einem herrlichen Gaumenschmaus.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Gebratener Wels mit Pfifferlingen, Pak Choi, Aprikosen, Kräuterspätzle & Sauce Hollandaise“:

Gebratener Wels mit Pfifferlingen, Pak Choi, Aprikosen, Kräuterspätzle & Sauce Hollandaise


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd