Aprikosen Tarte




Wenn es schnell gehen soll: Aprikosen Tarte




Intensives Aprikosenaroma...

Die Aprikosenernte ist eröffnet. Ich mag sie saftig, süß, leuchtend orange mit roten Bäckchen. Auf alle Fälle kaufe ich gleich eine größerer Menge und bereite aus dem Überschuss eingelegte Aprikosen in Lavendeljus, Konfitüre, Chutneys, getrocknete Aprikosen oder ich friere halbierte Früchte ein.

Nebenbei ist es meine Tradition für die Küche eine schnelle Aprikosentarte zu backen. Die wird zum Nachmittagskaffee mit den Kollegen warm verspeist. Das Rezept ist einfach und sehr bequem zubereitet. Das Backen mit dem Blätterteig oben ist das besondere. So wird der Blätterteig besonders knusprig und luftig. Erst kurz vor dem Servieren gekippt und noch warm genossen ist diese „Blitztarte“ jedesmal ein Highlight. Um sich dies besser vorstellen zu können sind hier zwei Fotos

Tarte in der Pfanne mit dem Teigboden oben.

Tarte nach dem Backen auf Teller gestürzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nun die komplette Rezeptur für Aprikosentarte:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT