Überbackene Auberginen mit Tomaten & Allgäuer Bergkäse


Lwe


Überbackene Auberginen mit Tomaten & Allgäuer Bergkäse


Lwe


Überbackene Auberginen mit Tomaten & Allgäuer Bergkäse

Einfach und gut…

Ein superschnelles Sommergericht, das mit nur 3 Zutaten auskommt, ist unser heutiger Tipp. Bei den Auberginen schätze ich die kleineren Früchte. Die haben eine feinere Struktur und ergeben einen angenehmen Happen. Ich habe noch etwas frische Kräuter aus dem Garten obendrauf gesetzt. Das Auge isst ja mit. Außerdem schmeckt es köstlich. Und ein kleiner Zusatztipp: wer möchte, bestreicht die Auberginenscheiben noch mit frischem Pesto. Dann wird es himmlisch.

Hier die heutige Rezeptur für: „Überbackene Auberginen mit Tomaten & Bergkäse“:

Lammrücken mit grünem Spargel und Aubergine


Lwe


Lammrücken mit grünem Spargel und Auberginen


Lwe


Lammrücken mit grünem Spargel und Auberginen

Köstliche Aromenspiele

Zum aromatischen Lammfleisch passt der kräftige grüne Spargel sehr gut. Besonders wenn dieser gebraten und mit cremigem Auberginenpüree serviert wird.

Auberginen haben einen relativ wenig überzeugenden Eigengeschmack. Backt man diese im Ganzen im Ofen bei hoher Hitze wird das innere Fruchtfleisch buttrig weich und nussig. Mit gutem Öl, Nusspüree und kräftigen Gewürzen wird daraus ein herzhafter Begleiter. Ob warm oder kalt, es schmeckt als Brotauftrich, zu Grillfleisch und Grillgemüse sehr gut.

Wer Knoblauch liebt kann mehr davon ins Püree geben. Auch frische Kräuter entfalten sich im Püree ausgezeichnet. Petersilie und Thymian eignen sich besonders gut. Oder mal frischen blanchierten Spitzwegerich ausprobieren. Das habe besonders gern in Auberginenpüree.

Hier die heutige Rezeptur für „Lammrücken mit grünem Spargel und Auberginen“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT