Schweinebäckchen mit Bratkartoffeln und Gurkensalat


Lwe


Schweinebäckchen mit Bratkartoffeln und Gurkensalat

From nose to tail…

From nose to tail“ ist das Motto, wenn es darum geht auch die etwas weniger bekannten Fleischstücke zu verarbeiten. Denn oft sind die vernachlässigten Stückchen beliebte Delikatessen. Zumindest bei uns Köchen sind Bäckchen, Ochsenschwanz und Innereien sehr beliebt. Da verzichten wir gerne auf mageres Filet oder Steak.

Der Vorteil bei Schweinebäckchen ist, dass diese einfach zubereitet sind und ausgezeichnet zart und aromatisch schmecken. Mit Bratkartoffeln und knackigem Gurkensalat wird daraus ein Gaumenschmaus für Genießer.

Deswegen hier die Rezeptur für „Schweinebäckchen mit Bratkartoffeln und Gurkensalat“:

Schweinebäckchen mit Bratkartoffeln und Gurkensalat


Lwe


Ochsenbäckle in Burgundersoße, Rotkraut und Karotten


Lwe


Ochsenbäckle in Burgundersoße, Rotkraut und Karotten

Super saftig…

Super saftige Ochsenbäckchen sind eine Delikatesse. Durch das lange Schmoren werden sie zudem weich und geben eine perfekte Soße mit wuchtigem Aroma. Da bleibt reichlich Zeit, um Beilagen zu zaubern. Ich habe mich für kräftiges Rotkraut entschieden, welches zuvor 24 Stunden in gewürztem Rotwein eingelegt wurde. Dadurch wird das Rotkraut sehr aromatisch und passt ausgezeichnet zum Fleisch. Ein paar süße Karotten runden den Geschmack ab.

Wer möchte, serviert dazu Knödel. Schupfnudeln oder Spätzle passen auch sehr gut.

Ochsenbäckle in Burgundersoße, Rotkraut und Karotten


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd