Karamellisierte Feigen und Brombeer-Eiscreme mit Vanillesoße und Krokant




Fire & Ice…

Was für eine herrliche Kombination aus feurig, flambierten Feigen mit zarter Knusperkruste und fruchtig, erfrischendem Brombeereis. Der besondere Kick ergibt sich durch die zarte Zuckerkruste auf der Feigenoberfläche. Diese hebt das Erlebnis in schwindelerregende Aromen Höhen und verleiht den Feigen einen aufregenden Geschmacksauftritt. Ein besonderes Erlebnis für Ihre Gäste und ein ideales Sommergericht.

Hier die Rezeptur für „Karamellisierte Feigen und Brombeer-Eiscreme mit Vanillesoße und Krokant“:

Karamellisierte Feigen und Brombeer-Eiscreme mit Vanillesoße und Krokant




Himbeereis am Stiel




Himbeereis am Stiel




Himbeereis am Stiel

Selbstgemachtes Eis am Stiel aus vollreifen Himbeeren schmeckt einmalig gut. Die aromatischen Früchte müssen nur noch etwas mit Zucker oder Honig gesüßt werden. Anschließend pürieren. Wer möchte, streicht das Püree noch durch ein feinmaschiges Sieb, um die Kernchen zu entfernen. Zurück bleibt die feine Himbeerpulpe. Etwas geschlagene Sahne darunter und schon wird es vollmundig und cremig. Mein Tipp zum Abfüllen: Ich habe kleine Becher genommen, in denen zuvor Himbeer-Wackelpudding war. So kann ich die leeren Förmchen weiter verwenden. Praktisch, oder?

Hier die einfache Rezeptur für unser Eis der Woche:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT