Spritziges Birnen-Radlersorbet mit Rosmarin im gelierten Birnensüpple




Spritziges Birnen-Radlersorbet mit Rosmarin im gelierten Birnensüpple




Birne und Bier

Eine ungewöhnliche Kombination von Birne, Radler und Rosmarin ist der perfekte Abschluss eines herbstlichen Menüs. Rosmarin und Birne passen sehr gut zusammen. Kommen dann noch Aromen von fein-malzigem Bier mit spritziger Zitrone dazu, dann entsteht eine erstaunlich harmonierende Geschmacksvermählung. Perfekt präsentiert auf einem geliertem Birnensüpple mit eingemachten Birnen. Ich empfehle als Birnensorte die Gaishirtle. Denn die gibt es im September zu kaufen.

Hier unsere Rezeptur für „Spritziges Birnen-Radlersorbet mit Rosmarin im gelierten Birnensüpple“:

Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln




Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln




Der feine Unterschied

Der Hauptgang unseres Biermenüs zum SWR 1 Pfännle ist ein Schnitzel. Allerdings kein gewöhnliches Schnitzel, sondern ein  Braumeisterschnitzel. Die Panierung besteht aus Malzmehl und Malzbrötchenbröseln. Und in die aufgeschlagenen, frischen Eier kommt etwas Sahnemeerrettich. Dadurch soll die Panierung schön locker aufgehen. Dazu gibt es Senfkornkartoffeln. Hier kommt wieder unser goldgelber Senfkaviar zum Einsatz. Als Ergänzung können eingelegte süß-saure Schalotten gereicht werden. Die Rezeptur für die Schalotten gibt`s hier auf der SWR1 Homesite zu lesen.

Und nachfolgend unser Rezept für „Braumeisterschnitzel in Malzkruste mit knusprigen Senfkorn-Ofenkartoffeln“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT