Felchen ‚Bismarck Art‘ mit Höri Bülle, Frisee, Topinambur und Apfelkugeln


Lwe


Felchen ‚Bismarck Art‘ mit Höri Bülle, Frisee, Topinambur und Apfelkugeln

Feine Delikatessen aus dem Lande, mit Liebe angerichtet…

Heute gibt´s eine kleine Vorspeisenidee mit marinierten Felchen nach „Bismarck Art“.
Soll heißen, ich habe frische Felchenfilets in einem süß-sauren Gewürzsud eingelegt. Als baden-württembergische Besonderheit kamen neben der heimischen Fische noch delikate Höri-Bülle (Zwiebeln) zum Einsatz. Ein ideale Kombi.

Wer sich Zeit sparen möchte, kann auf fertige Fischfilets zugreifen. Warum nicht auf Bismarckheringe oder Matjes aus anderen Bundesländern? Da gibt`s reichlich Spezialisten. Mir haben allerdings die selbst eingelegten Filets besonders gut gemundet. Also, wie auch immer, schmecken muss es…

Felchen ‚Bismarck Art‘ mit Topinambur und Apfelkugeln


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT