Frühlingsbowl mit Wildkräuter, Spargel & heimischer Hirse


Lwe


Fünf Frühlingsbowls mit Wildkräuter, Spargel und heimischer Hirse

Frühlingsfarben im Salat

Der Frühling mit seinem sonnigen Wetter kommt am Wochenende wieder zurück. Wenn dann die Temperaturen steigen, freuen wir uns wieder auf köstliche Salate. Wie wäre es mit einem kräftigen Wildkräutersalat, Spargel und duftender Hirse? Wer darauf Lust hat, kann fertige Wildkräutersalate auf dem Wochenmarkt holen oder bei einem Spaziergang selber sammeln. Dazu frischer Spargel, kräftiger Käse und ein paar Pilze?

Auf jeden Fall schmeckt unser einfacher Hirsesalat herrlich zum Frühlingsarrangement.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Frühlingsbowl mit Wildkräutern, Spargel & heimischer Hirse“:

Frühlingsbowl mit Wildkräuter, Spargel & heimischer Hirse


Lwe


Schon mal Radieschenblätter Pesto probiert?


Lwe


Schon mal Radieschenblätter Pesto probiert?

Die Sonne weckt Frühlingsgefühle und Appetit auf kleine Scharfmacher mit Pfiff. Wie wär´s mit einem knackigen Radieschenbrot mit Radieschenblätter Pesto?

Bei Pesto denken die meisten vermutlich an Italien. An Basilikum, Olivenöl und Parmesan.

Es geht auch anders, nämlich heimisch und mit Zutaten, die oft zu Unrecht achtlos weggeworfen werden. Wer Gemüse wie Karotten, Kohlrabi oder Radieschen (demnächst) im eigenen Garten sorgsam anpflanzt und später erntet, kann die jungen Blätter für raffinierte Kräuterpasten (klingt halt nicht so gut wie Pesto!) verwenden.

Hier unsere Idee für ein Pesto aus Radieschenblätter:

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd