Goldgelbe Blumenkohl-Bergkäsebratlinge


Lwe


Goldgelbe Blumenkohl-Bergkäsebratlinge

Vegetarisch in den Frühling…

Aus Blumenkohl lässt sich allerlei zaubern. Ich liebe die Kombination von Blumenkohl mit etwas Kokosflocken. Die beiden harmonieren als heimisch-exotisches Paar ausgezeichnet. Wer möchte, kann statt Kokosflocken, auch Semmelbrösel verwenden. Als Gewürz harmoniert übrigens auch Currypulver sehr gut. Ich habe zudem Leinsamen zugegeben, um eine festere Konsistenz zu erreichen. Je mehr Leinsamen in der Farce sind, desto fester werden die Bratling.

Hier unser Rezept für Goldgelbe Blumenkohl-Bergkäsbratlinge“:

Goldgelbe Blumenkohl-Bergkäsebratlinge


Lwe


Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling


Lwe


Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling


Lwe


Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling

Blumenkohl in verschiedenen Farben

Es gibt derzeit auf den Märkten neben weißem Blumenkohl auch grünen, gelben und violetten Blumenkohl. Daraus lässt sich schnell etwas zaubern.

Ich habe daraus ein deftiges und duftendes Püree gekocht. Ein paar Wurstnocken, aus rohen Bratwürsten, dazu und ein paar Kräutersaitlinge. Kräutersaitlinge sind Zuchtpilze, die sehr knackig schmecken. Statt Kräutersaitlingen gehen aber auch andere Pilze.

Hier die Rezeptur für „Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT