Veganer Zwiebelrostbraten vom Pilzsteak


Lwe


Veganer Zwiebelrostbraten vom Pilzsteak

Darf man das so nennen?

Veganer Zwiebelrostbraten ist ein Widerspruch in sich, denn zweifelsfrei verbinden die meisten Genießer mit einem Zwiebelrostbraten ein gutes Stück Fleisch, das handwerklich und geschmacklich höchste Anforderungen erfüllen muss. Schließlich handelt es sich bei Zwiebelrostbraten um ein Lieblingsgericht vieler Baden-Württemberger.

Doch auch fleischlos orientierte Gäste schätzen raffinierte Gerichte, die mit Liebe zubereitet werden. Und der Gast staunt und freut sich, wenn ein raffiniert zubereitetes Pilzsteak einen großen Titel trägt: Veganer Zwiebelrostbraten. Ja, das Ganze ist ein Wagnis, aber alles ist erlaubt, wenn es den Gast erfreut und schmeckt. Also, darf man das so nennen? Klar! Deswegen hier unsere heutige Rezeptur für „Veganer Zwiebelrostbraten vom Pilzsteak“:

Veganer Zwiebelrostbraten vom Pilzsteak


Lwe


Heilbronner Leibgericht


Lwe


Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…


Lwe


Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…

Heilbronner Leibgericht – von allem etwas…

Wie wäre es mit saftig gebratenen Schweinefilets in cremiger Pilzsoße? Und dazu eine ebenbürtige Begleitung? Nein, ich meine nicht Wein, sondern die Klassiker Maultaschen, Spätzle und Schupfnudeln. Aber was wählen? Für welche Beilage würdet Ihr Euch entscheiden?

Um diese Qual der Wahl zu entgehen, wurde  das „Heilbronner Leibgericht“ erfunden, denn dieses vereint die köstlichen, heimischen Spezialitäten auf einem Teller: Maultaschen, Spätzle, Schupfnudeln, dazu Filet und viel, viel Soße.

Wir haben das Gericht getestet und für ausgezeichnet empfunden. Deswegen hier die Rezeptur für Heilbronner Leibgericht:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd