Kassler mit wilden Kartoffeln und schwarzer Rettich-Apfelsalat


Lwe


Kassler, Rettichsalat und Kartoffelecken auf einem Teller

Scharfer Rettich macht munter

Der schwarze Rettich wird meistens nur eine kurze Zeit auf den Märkten angeboten. Dieser ist schärfer als weißer Rettich, ist aber milder als Wurzelrettich. Er eignet sich besonders gut für pfiffige Raspel-Salate. Kommt ein bisschen süßlicher Apfel oder Birne dazu, wird daraus ein Gaumenschmaus. Der Salat passt wunderbar zu Schweinefleisch wie Schweinebraten, Bauch, grobe Bratwurst, Schäufele oder Kassler.

Dazu noch ein paar knusprige Kartoffeln aus dem Backofen und fertig ist ein prachtvolles Gericht.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Kassler mit wilden Kartoffeln und schwarzer Rettich-Apfelsalat:

Kassler mit wilden Kartoffeln und schwarzer Rettich-Apfelsalat


Lwe


Geschmorte Lammhaxe mit Wurzelgemüse & Kartoffeln


Lwe


Geschmorte Lammhaxe mit Wurzelgemüse & Kartoffeln

 

Schmoren  – geduldiges Garen für höchsten Genuss

Schmoren nennt man die Kombination aus Anbraten und anschließendem Garen plus Dämpfen in Flüssigkeit. Dabei muss das Fleisch nicht vollständig in Flüssigkeit liegen. Es reicht, wenn das Fleisch ca. zu 1/3 oder 1/2 im Sud badet und mit Deckel sanft gart.

Im Ofen oder auf dem Herd werden dadurch besonders langfaserige und bindegewebsreiche Fleischteile zart, die sonst gerne zäh bleiben. Werden Gemüse und Kartoffeln mit geschmort, ist ein komplettes Gericht zeitgleich und bequem fertiggestellt, denn das zarte und saftige Fleisch kann anschließend mit den Beilagen und der Soße serviert werden.

Als Gardauer empfehlen sich 1,5 bis 2 Stunden (manchmal 2,5 Stunden), je nach Gewicht der Haxen. Perfekt ist das Fleisch dann, wenn sich ein Holzzahnstocher leicht an der dicksten Stelle der Haxe einstechen lässt.

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Genuss bei unserem heutigen Schmorgericht:

 

Geschmorte Lammhaxen mit Wurzelgemüse & Kartoffeln


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd