Super knusprige Schweinshaxe


Lwe


Super knusprige Schweinshaxe


Lwe


Super knusprige Schweinshaxe

Außen knusprig, innen saftig!

Eine deftige Schweinshaxe passt zu jeder Jahreszeit. Damit sie perfekt gelingt, gibt es verschiedene Methoden. Mit Profigeräten ist es leicht, doch wie gestaltet es sich mit einfachen Küchengeräten? Klappt das auch immer?

Ja, das klappt mit Sicherheit, wenn ein paar Dinge beachtet werden. Außerdem verraten wir in diesem Rezeptblog einen kleinen Trick, wie die Haxe besonders knusprig aufpoppt. So viel sei verraten: etwas Salzwasser wirkt Wunder.

Alles weitere erfahrt ihr in unserem heutigen Rezept für die „Super knusprige Schweinshaxe“:

Wild-Roastbeef vom heimischen Hirsch


Lwe


Badische Brägele und angemachte Sulzwurst


Lwe


Badische Brägele und angemachte Sulzwurst

Badische Leibspeise

Brägele sind Bratkartoffeln. Sie gehören zu den Leibspeisen der Badener. Vorausgesetzt sie sind gut gemacht. Wichtig ist die geeignete Sortenwahl beim Kartoffeleinkauf. Ich bevorzuge die Sorten Moorsieglinde, Sieglinde, Annabelle, Nicola oder die alte Sorte Selma.

Ist die Lieblingssorte gewählt geht`s ans Zubereiten. Zwei Arten haben sich bewährt. Entweder das sehr langsame Braten der rohen Kartoffelscheiben in Schmalz. Dabei lege ich die rohen Kartoffelscheiben vor dem Anbraten 30 Minuten in kaltes Wasser. Dann die Kartoffeln abseihen und abtropfen lassen. Dabei wird etwas Stärke ausgespült und die Kartoffel werden besonders knackig und knusprig. Wer möchte nutzt das Kartoffelwasser für Suppen, Eintöpfe oder zum Blumen gießen.

Die zweite Variante ist etwas bequemer. Dabei werden die Kartoffeln vorgekocht. Ich habe die zweite Variante für unser heutiges Rezept ausprobiert. Hier ist die Anleitung zum Nachkochen. Guten Appetit!


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT