Mini-Tomatensalat mit grünem Spargel & Kracherle




Die ersten Tomaten, der erste grüne Spargel…

Die Zeit der ersten Delikatessen beginnt. Die Minitomaten habe ich von der Insel Reichenau und den grünen Spargel vom Markt. Da konnte ich nicht widerstehen. Mit wenigen Handgriffen wird daraus ein knackiger Salat. Dazu gibt es hausgemachte Kracherle, so nennt man in Baden-Württermberg knusprige Croutons.

Hier die Rezeptur für „Mini-Tomatensalat mit grünem Spargel & Kracherle“:

Mini-Tomatensalat mit grünem Spargel & Kracherle




Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch




Ein Festessen…

Ente, Bärlauch, Kartoffelknödel und grüner Spargel…bald beginnt die Schlemmerzeit. Das heutige Rezept erfordert etwas Zeit und Lust am Kochen. Dann werden die selbstgemachten Kartoffelklöße besonders gut und die Entenbrust schön zart. Eine ausführliche Anleitung steht unten bereit. Ein kleiner Tipp zum Einschneiden der Entenbrüste: ich benutze dazu am liebsten eine scharfe Rasierklinge. Damit kann ich ganz feine Rauten schneiden, ohne das Fleisch zu verletzen. Mit Geduld halt.

Hier die Rezeptur für „Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch“:

Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT