Pikante Kartoffelecken mit Kräuterdip




Vorsicht Suchtgefahr!

Knusprige Kartoffelecken sind eine perfekte Beilage zu Grillgerichten. Aber auch solo schmecken sie so gut, dass sie süchtig machen. Wichtig ist, dass zum Backen im Ofen ein hitzebeständiges Öl verwendet wird. Da empfiehlt sich ein Bratöl. Beim Kräuterdip nehme ich gerne viel Knoblauch und manchmal reibe ich noch etwas Essiggurke mit rein. Eine Prise Zucker erhöht den Geschmack.

Hier die Rezeptur für Pikante Kartoffelecken mit Kräuterdip“:

Pikante Kartoffelecken mit Kräuterdip




Traubensenf




Hausgemachter Traubensenf




Aus reifen Reben

Die reifen Weintrauben hängen satt und schwer an den Rebstöcken. Die Weinlese ist im vollen Gange. Vielleicht wird`s ein guter Jahrgang. Doch nicht nur Wein lässt sich aus den Beeren zaubern. Schon mal Traubensenf probiert?

Frische tiefrote Weintrauben und getrocknete Weinbeeren bilden eine süße und vollmundige Basis. Gemahlener Senf und ein paar Löffel von unseren eingelegten Senfkörnern bringen eine pikant, knackige Note ins Spiel. Ein Schuss Rotwein und Rotweinessig runden den süß-sauren Senf ab. Das Ergebnis schmeckt sehr gut zu Käse. Vielleicht noch ein Gläschen Wein und ofenfrisches Traubenkernbrot dazu? So lässt es sich gut leben.

Hier unsere Rezeptur für hausgemachten Traubensenf:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT