Rezept zum Osterbrunch: Rührei mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln & eingelegten Tomaten


Lwe


Rührei mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln, eingelegten Tomaten und Brot auf einem Teller.

Feines zum Osterfest

Ein appetitlich gedeckter Tisch mit köstlichen Speisen zum Osterfest wird gerne gerichtet. Osterlamm, Osterhase und Osterzopf sind nur drei von zahlreichen traditionellen Spezialitäten, die rund um die Ostertage zubereitet werden. Natürlich dürfen bunte Ostereier nicht fehlen. Wer es lieber deftig möchte, für den haben wir ein schnelles, einfaches Eierrezept zum Osterbrunch. Dabei bringt duftender Bärlauch ordentlich Stimmung in die Rühreier. Frisch gebackenes Brot vom heimischen Bäcker schmeckt dazu ausgezeichnet. Und wer schon mal beim Bäcker ist, kann sich gleich noch ein paar köstliche Spezialitäten für die Tafel mitnehmen.

Hier das heutige Rezept für Rührei mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln & eingelegten Tomaten:

 

Rührei mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln & eingelegten Tomaten


Lwe


Weckt Frühlingsgefühle: Shakshuka mit heimischen Zutaten


Lwe


Spinat, Lauch und Eier in einer Pfanne serviert

Ein Frühstück weckt Frühlingsgefühle

Eine Shakshuka ist ursprünglich eine Spezialität der nordafrikanischen oder levantinischen Küche. Es bedeutet ungefähr eine „Mischung“.

Im Original werden Eier in einer Tomatensauce gestockt und mit Fladenbrot serviert. Wir haben heute eine Frühstücks- oder Vespervariante aus heimischen Frühlingszwiebeln, Spinat und kräftigem Allgäuer Bergkäse zubereitet. Ein Gedicht, das sehnsüchtig den Frühling herbeiruft.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Frühlingszwiebel-Spinat Shakshuka mit Eiern und Allgäuer Bergkäse:

Frühlingszwiebel-Spinat Shakshuka mit Eiern und Allgäuer Bergkäse


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd