Eierlikör-Mousse mit Erdbeeren




Ostern kann kommen..

Eier stehen bei uns zu Ostern im kulinarischen Mittelpunkt. Als Nachtisch habe ich ein Rezept für eine super luftige Mousse ausprobiert. Der Trick dabei ist, dass die Eigelbmasse über Wasserbad mindestens 10-12 Minuten aufgeschlagen werden muss. Das geht auch gut mit einem elektrischen Rührgerät.

Als Topping habe ich zerkrümmelte Kekse genommen und auf die Mousse gestreut. Und als kleines Highlight: die ersten Erdbeeren aus dem Remstal.

Hier die Rezeptur für „Eierlikör-Mousse mit Erdbeeren“:

Eierlikör-Mousse mit Erdbeeren




Süße Versuchung: Erdbeermousse in der Schokoschale




 

Erdbeeren und Schokolade passen sehr gut zusammen. Und richtig fein ist die Kombination von Erdbeermousse in der selbst gemachten Schokoschale. Um diese kleinen Schälchen herzustellen gibt’s einen simplen Trick: Einfach kleine Luftballons ein wenig aufblasen und in geschmolzene Kuvertüre tauchen. Alternativ können auch kleine Äpfel oder Orangen mit Klarsichtfolie umwickelt werden. Funktioniert gut!

Die restliche Schokolade wird dann auf Backpapier gegossen und mit allerlei Köstlichkeiten bestreut. Zum Beispiel mit Nüsschen, Pistazien, Trockenfrüchten, weißen Schokoherzchen, Gewürzen oder Rosenblättern – alles ist erlaubt! Ausgekühlt lässt sich diese Spezialschoki dann in mundgerechte Stücke schneiden und lieb verpackt verschenken.

Hier unsere Rezeptur für die Erdbeermousse:

Erdbeermousse in der Schokoschale





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT