Fein gefrühstückt mit Porridge mit Feigen, Joghurt und Honig


Lwe


Fein gefrühstückt mit Porridge mit Feigen, Joghurt und Honig

Gesunder Start in den Tag

Ein gutes Frühstück hilft bekanntlich auch gut über den Tag. Allerdings sollte das Frühstück leicht und gut verträglich sein. Haferbrei (modern: Porridge) ist da eine gute Wahl, denn der Brei ist einfach und schnell zubereitet. Zudem lässt dieser sich auf jeden Geschmack abwandeln. Momentan gibt es frische Feigen, die sogar in Baden-Württemberg wachsen. Das macht den Brei noch fruchtiger und ergiebiger, sodass jeder bis zum Mittag satt bleibt. Heimischer Honig und die ersten Walnüsse aus dem Ländle runden das Frühstücksgericht ab. So verwöhnt kann die Woche zu Ende gehen und das Wochenende beginnen. Denn gut gefrühstückt lässt sich wunderbar am Wasen wandern oder zur SWR1 Pfännle nach Eppingen reisen.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Porridge mit Feigen, Joghurt und Honig:

Porridge mit Feigen, Joghurt und Honig


Lwe


Süßfruchtige Versuchung: Eingelegte Feigen mit Vanillesahne


Lwe


Süßfruchtige Versuchung: Eingelegte Feigen mit Vanillesahne

Feige trifft Vanille und Schokolade

Seit Wochen erfreuen mich unsere heimischen süßen Feigen, die saftig-schwer und süß-reif von den Sträuchern baumeln.  Pur genossen, sind diese verführerischen Früchtchen ein Genuss. Noch mehr, wenn die Feigen vor dem Verzehr in einem Bad aus beerigem Saft und feinen Gewürzen baden dürfen. Im heutigen Gericht werden solche Gewürz-gebadeten Früchte auf einem Bett aus luftigem Schokoladenbiskuit und leichter Vanillesahne präsentiert. Da braucht es nicht mehr viel Worte, außer guten Appetit!

Hier die heutige Rezeptur für „Eingelegte Feigen mit Vanillesahne“:

Süßfruchtige Versuchung: Eingelegte Feigen mit Vanillesahne


Lwe


.


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd