Rinderfilet mit Schwarzbiersoße, Karotten, Shitake & Kürbiskernen


Lwe


Rinderfilet mit Schwarzbiersoße, Karotten, Shitake & Kürbiskernen


Lwe


Rinderfilet mit Schwarzbiersoße, Karotten, Shitake & Kürbiskernen auf einem Teller

Kräftig-herbe Noten für eine aromatische Soße

 Zum guten Filet wird gerne eine gute Soße gereicht.  Für eine einfache, schnelle und gute Soße gibt Rotwein eine hervorragende Basis mit fruchtigem Klang. Allerdings können auch Biere eine schöne Tiefe bieten. In Verbindung mit süßen Karotten und würzigen Shitakepilzen passt als Kontrast auch dunkles, kräftiges Schwarzbier. Die herben Noten sind ein stimmiger Gegenspieler zur Süße der Karotten.

Alles in allem ein wunderbares Gericht zum Wochenende.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Rinderfilet mit Schwarzbiersoße, Karotten, Shitake & Kürbiskerne“:

Rosa Rinderfilet mit Frühlingsgemüse und Sauce Hollandaise


Lwe


Rosa Rinderfilet mit Frühlingsgemüse und Sauce Hollandaise


Lwe


Rosa Rinderfilet mit Frühlingsgemüse und Sauce Hollandaise

Das perfekte Fleisch…

Rinderfilet wird besonders zart, wenn es bei niedriger Temperatur vorgegart und erst kurz vor dem Servieren von allen Seiten geröstet wird. Ich wähle bei Haushaltsgeräten gerne eine Temperatur zwischen 65 °C und 75 °C. So kann das Fleisch sanft vorgaren. Das Finish, d.h. die köstlichen Aromastoffe erhält das Fleisch anschließend auf dem Grill oder in der heißen Pfanne. Wer möchte, reibt das Rinderfilet noch mit kräftigen Kräutern ein.

Dazu schmeckt knackiges Frühlingsgemüse und buttrige Sauce Hollandaise. Hier die Rezeptur für „Rosa Rinderfilet mit Frühlingsgemüse und Sauce Hollandaise“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd