Striebele (alias Straiben, Strieble, Sträubele, Strieble etc)


Lwe


Faschingsspezialiät mit 1.000 Namen: Straiben, Strieble, Sträubele, Strieble


Lwe


Faschingsspezialiät mit 1.000 Namen: Straiben, Strieble, Sträubele, Strieble

Schöne und leckere Tradition – das Gebäck mit vielen Namen

Egal, wie sie an unterschiedlichen Orten genannt werden, es handelt sich dabei immer um ein knuspriges Feingebäck aus feinem Weizenmehl, Butter, Eiern und Salz. Der „Schmeck den Süden“-Wirt Georg Barta liebt traditionelle Spezialitäten und die dazugehörigen Geschichten. Außerdem ist er ein begeisterter Faschingsnarr und Mitglied bei den Weiler Hexen. Für die kommenden Faschingstage hat Georg ein wunderbares Rezept geliefert.

Hier die Rezeptur für Striebele:

Gebackene Hefeteig-Taschen gefüllt mit Eierlikör und Schokoladenlikör (von Johannes Guggenberger)


Lwe


Gebackene Hefeteig-Taschen gefüllt mit Eierlikör und Schokoladenlikör (von Johannes Guggenberger)

Feine Hefeteigtaschen

Johannes hat sich etwas besonderes einfallen lassen. Luftiger Hefeteig wird mit feinen Likören gefüllt und ausgebacken. Eine feine Mehlspeise für Erwachsene. Für Kinder wäre alternativ Schokosoße oder Vanillesoße möglich.

Hier die Rezeptur von Johannes für „Gebackene Hefeteig-Taschen gefüllt mit Eierlikör und Schokoladenlikör“:

Herbstlicher Snack – Frittierte Kürbis-Stücke mit Hagebutten-Dip


Lwe


Herbstlicher Snack – Frittierte Kürbis-Stücke mit Hagebutten-Dip

Statt Pommes und Ketchup gibt`s herbstliche Snackereien mit kräftigem Kürbis und süß-saurem Hagebuttendipp...

Hier wie im letzten Blog versprochen, ein Rezepte aus dem neuen Kochbuch unseres Kollegen Johannes Guggenberger. Wer nun Lust auf mehr hat, bestellt das Buch unter diesem link…

Und hier das Rezept für „Frittierte Kürbis-Stücke mit Hagebutten-Dip“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT