Gemüsespaghetti-Salatbowl mit Basilikum – Feigensenfdressing & rote Bete-Meerrettich-Dip


Lwe


Gemüsespaghetti-Salatbowl mit Basilikum – Feigensenfdressing & rote Bete-Meerrettich-Dip


Lwe


Gemüsespaghetti-Salatbowl mit Basilikum – Feigensenfdressing & rote Bete-Meerrettich-Dip

Sommerliche, leichte Küche…

Bei hohen Temperaturen sind schnelle, einfachere Rezepte Gold wert. Rohkostsalate, vegetarische oder vegane Gerichte stehen derzeit hoch im Kurs.

Deswegen habe ich für diese Woche einen besonderen Salat gewählt, der ein bisschen an Spaghetti mit Soße erinnert. Allerdings besteht unsere Variante hauptsächlich aus rohem Gemüse. Der Clou ist, dass das Gemüse mit einem Spaghettischneider in dünne Streifen geschnitten wurde. Das geht schnell und sieht sehr ansprechend aus, finde ich.

Hier die heutige Rezeptur für „Gemüsespaghetti-Salatbowl mit Basilikum – Feigensenfdressing & rote Bete-Meerrettich-Dip“:

Zur Kürbiszeit: Spaghettikürbis-Apfel-Salat mit Kürbisdressing


Lwe


Zur Kürbiszeit: Spaghettikürbis-Apfel-Salat mit Kürbisdressing

Ein Kürbis der besonderen Art

Dieser Kürbis ähnelt äußerlich einem ovalen Football. Doch sein Innenleben verbirgt etwas Besonderes. Wird dieser Kürbis nach dem Kochen mit den Zinken einer Gabel bearbeitet, dann entstehen feine Kürbisfäden, die wie dünne Spaghetti aussehen. Für diejenigen, die ihn nicht kennen habe ich Fotos gemacht. Damit man es sich besser vorstellen kann. Und wer dazu noch eine Rezeptidee ausprobieren möchte, dem empfehle ich unseren Salat mit Spaghettikürbis und knackigen Äpfeln. Da hat die Ernte auch schon begonnen. Viel Spaß mit diesen herrlichen Gewächsen.

Leichte Kost zu Aschermittwoch – Fisch, der nach Kalbfleisch schmeckt…


Lwe


Leichte Kost zu Aschermittwoch – Fisch, der nach Kalbfleisch schmeckt…

Fisch, der nach Kalbfleisch schmeckt…

Der Europäische Wels oder Waller zählt zu den größten Süßwasserfischen Europas. Auch in Neckar, Rhein und Main fühlt er sich wohl. Angeblich können manche Welse eine Gesamtlänge von bis zu fünf Metern und ein Gewicht von 300 kg erreichen. Diese Größe ist allerdings sehr selten. Gewöhnlich werden Welse zwischen 1,00 und 1,60 Meter groß.

Besonders schmackhaft ist das Fleisch von jüngeren Tieren. Welsfleisch ist von fester Konsistenz und erinnert geschmacklich leicht an Kalbfleisch.

Wir empfehlen heute schmackhaften Waller aus Baden-Württemberg. Mit feiner Dillsoße, Gemüsespaghetti und Spinat kommt der heimische Fisch leicht und aromareich auf den Tisch.


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT