Leibgerichte: Grießnockerl-Suppe


Lwe


Leibgerichte: Grießnockerl-Suppe

Wärmt und tut gut

Grießnockerl-Suppe ist ein traditionelles Gericht, das zu jeder Jahreszeit gut tut. Die zarten Klößchen zergehen auf der Zunge und nehmen das Aroma der Brühe auf. Wer auf Fleisch verzichten möchte, kocht eine leckere Gemüsebrühe. Und wer es lieber ein wenig deftiger mag und eine Rinderbrühe bevorzugt, der sollte die Brühe mit Fleisch und Knochen ansetzen.

Hier unser Rezept für „Grießnockerl-Suppe„:

 

 

 

Leichte Gerichte: Bunter Gemüseeintopf mit Nudeln


Lwe


Leichte Gerichte: Bunter Gemüseeintopf mit Nudeln

Leichte Gerichte mit viel Geschmack

Wir starten zur Fastenzeit mit einer schmackhaften Gemüsesuppe. Ist praktisch, wenn alles, was gut tut in einem Topf zusammen kommt. Und praktisch ist auch der geringe Kochaufwand. Ein großer Topf reicht lange und das Gericht gewinnt bei mehrmaligem Aufwärmen an Geschmack. Da bleibt dann mehr Zeit für etwas Bewegung. Muss nur noch das Wetter beständig sonnig bleiben.

Hier die Rezeptur für „Gemüsesuppe mit Nudeln“ von Johannes Guggenberger:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd