Süßes Gurken-Joghurteis mit heimsicher Melone & Gin


Lwe


Süßes Gurken-Joghurteis mit heimsicher Melone & Gin

Eine perfekte Erfrischung und ideale Resteverwertung

„Von der Wurzel bis zur Blüte“ lautet das Motto, wenn es um umsichtigen Umgang mit Lebensmitteln geht. Dahinter steckt der Gedanke, dass viel mehr von unseren Lebensmitteln verarbeitet werden kann, als durchschnittlich verwendet wird. Ein Beispiel zeigt die Salatgurke. Gurkenschalen werden oft weggeworfen. Dabei steckt gerade in der (Bio)schale besonders viel Kraft, Aroma und Farbe. Damit lässt sich ein köstliches Eis zubereiten. Die Verwandtschaft zur Melone liegt eine Kombination der beiden Fruchtgemüse nahe. Ein bisschen heimischer Gin und schon wird daraus eine köstliche Küchenkäpsele-Kombi. Das Küchenkäpsele ist übrigens eine Idee, die im Zuge der SWR1 Pfännle 2020 entstanden ist. Dabei ist der Nachhaltigkeitsgedanke ganz weit vorne.

Viel Spaß mit dem nachfolgenden Rezept. Es ist etwas ganz Besonderes:

Süßes Gurken-Joghurteis mit Melone und Gin


Lwe


Hausgebeiztes Saiblingsfilet mit roter Beete und Gin


Lwe


Hausgebeiztes Saiblingsfilet mit roter Beete und Gin

Edle Fischgerichte aus der Heimat

Wir haben für Silvester ein herrliches Gericht für Gourmets zubereitet. Der mit roter Beete gefärbte Saibling  sorgt mit seinem ansprechenden Farbspiel für vollste Aufmerksamkeit. Besonders gut schmeckt der heimische Gin dazu. Sowohl als Gewürzzutat, als auch begleitendes Getränk. Ein wahrer Stimmungsaufheller. Genau das richtige für Silverster 2018.

Guten Appetit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Hausgebeiztes Saiblingsfilet, rote Beete, Gin & Meerrettich


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT