Faschingsrezepte Teil 1: Omas Grießschnitten


Lwe


Faschingsrezepte Teil 1: Omas Grießschnitten

Die Faschingszeit ist im vollen Gange…

Zur Faschingszeit sind süße Speisen sehr beliebt. Darum haben wir diese Woche traditionelle Rezepte gesucht und probiert. Die beiden besten Rezepte stellen wir nun vor. Den Anfang machen Omas Grießschnitten mit Zimtzucker und Äpfeln. Wer möchte, gibt noch etwas Destillat zu den Äpfeln. Dann schmeckt es noch mehr nach Fasching.

Guten Appetit mit unseren, bzw. Omas Grießschnitten:

Veganer Zwiebelrostbraten vom Pilzsteak


Lwe


Eine Wohltat für Körper und Geist: Hühnersuppe mit feinen Nudeln


Lwe


Eine Wohltat für Körper und Geist: Hühnersuppe mit feinen Nudeln

Für Körper und Geist…

Eine warme Suppe tut gut und wärmt von innen. Der traditionellen Hühnersuppe sagt man allerlei Wirkung auf unser Wohlbefinden nach. Ich weiß nur gewiss, dass mich hausgemachte Hühnersuppe an die Kindheit erinnert und da gab es in der kalten Jahreszeit gerne diese wohltuende Brühe mit köstlichen Nudeln. Da muss ich mich wohl auch an Gemüse gewöhnt haben, denn in der Suppe macht sich das Gemüse prima.

Ich empfehle deshalb heute unsere hausgemachte Hühnersuppe mit feinen Nudeln:

Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut

Sonntagsrezepte…

Unser heutiges Rezept eignet sich besonders für das Wochenende bzw. den Sonntag. Im Mittelpunkt steht Lamm. Lammrückenfilets sind besonders zart und einfach zuzubereiten. Der Trick ist, die Filets erst in der Pfanne kurz anzubraten, den Rest erledigt der Ofen mit gemütlichen 80 Grad. In der Zwischenzeit kann die Soße fertiggestellt werden. Mit Schupfnudeln und etwas Pesto ist ein herrliches Sonntagsgericht gezaubert.

Hier die heutige Rezeptur für „Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut“:

 

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd