Weihnachtliche Linzer Schnittchen


Lwe


Weihnachtliche Linzer Schnittchen

Die ersten Gutsle …

Keine Adventszeit ohne Plätzchen, die in Baden-Württemberg auch Gutsle genannt werden. Auch wir starten in die vorweihnachtliche Backzeit mit den ersten süßen Versuchungen. Dieses Jahr sind die Linzer Schnitten unser Einstieg. Allerdings als Schnittchen-Version, denn sie sollen ja nur den Gaumen entzücken und nicht sättigen.

Unsere Linzer Schnittchen sind mit leicht säuerlicher Schwarzer Johannisbeeren Konfitüre gefüllt. Rotes Johannisbeeren Gelee passt auch sehr gut.

Hier die heutige Rezeptur für „Weihnachtliche Linzer Schnittchen“:

Linzer Schnittchen


Lwe


Kulinarische Raritäten: Freiburger Mehlrost-Kuchen


Lwe


Kulinarische Raritäten: Freiburger Mehlrost-Kuchen

Kulinarische Raritäten: Freiburger Mehlrost-Kuchen

Baden-Württemberg birgt neben Maultaschen, Spätzle, Schupfnudeln un Co.unzählig viele kulinarische Spezialitätäen. Manche sind bekannt, manche regionaltypisch und mehr in ihrer Region bekannt und manche sind fast vergessene Spezialitäten. Fast, den hin und wieder lässt sich so ein verborgener Schatz wieder finden und aufpolieren.

Einen kulinarischen Kuchenschatz habe ich in der Region Südlicher Oberrhein gefunden: den Freiburger Mehlrost-Kuchen. Dabei handelt es sich um einen einfachen, ungesüßten Mürbteigboden, der lediglich mit buttrigen Streuseln belegt und gebacken wird. Nach dem Backen wird dieser mit Sirup beträufelt. Klingt ungewöhnlich, oder?

Ich habe das Rezept ausprobiert und leicht abgewandelt. Um den keksähnlichen Charakter etwas Unerwartetes zu verleihen, habe ich statt Himbeer- oder Johannisbeersirup, einen sauer-süßen Sirup aus Wein, Zitronensaft- und Abrieb hergestellt.

Die krümeligen Knusperschnitten passen gut zu Tee, oder einem Gläschen Buttermilch. Oder vielleicht Glühwein? Na ja, vielleicht ist es dazu noch etwas zu früh.

Hier die heutige Rezeptur für den Freiburger Mehlrost-Kuchen:

Schokokipferl mit Orange und Zimt


Lwe


Schokokipferl mit Orange und Zimt

Kipferl mal anders…

Vanillekipferl gehören zu meinem Lieblingsweihnachtsgebäck. Diesmal wollte ich etwas Neues ausprobieren und habe Kakao und Schokolade verwendet. Daraus sind Schokokipferl geworden, die ich anschließende noch liebevoll mit Vollmilchschokolade verziert habe. Köstlich, und was soll ich noch sagen? Außer, alle brav aufgegessen…

Hier unsere beeindruckenden „Schokokipferl mit Orange und Zimt“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd