Eierlikör-Wölkchen Torte


Lwe


Eierlikör-Wölkchen Torte

Eier, Eier, Eier…

Eier dürfen zu Ostern nicht fehlen. Ob als bunte Eier oder im Ostergebäck, das Ei spielt während der Feiertage eine zentrale Rolle.  Ich hatte mich bei meinen Vorbereitungen etwas verschätzt und viel zu viele Eier eingekauft. Deswegen war Torten backen angesagt. Entstanden ist eine einfache Eierlikörtorte, die aus nussigem Boden, vollmundiger Sahnecreme und fruchtiger Einlage besteht. Alles gekrönt mit einem duftenden, gelben Eierlikörspiegel. Dabei ist ein willkommenes Malheur passiert. Der viel zu warme Eierlikör hat beim Aufgießen kleine Sahnetropfen aus der Füllung gelöst, die wie weiße Wölkchen an die Oberfläche gestiegen sind. Nun finde ich dieses kleine Malheur so appetitlich anregend und attraktiv, dass ich diesen Schritt als gewollt empfehle 😉

Hier die heutige Rezeptur für unsere „Eierlikör-Wölkchen Torte“:

Hitzefrei mit gekühlter Nougatmousse und Eisweinkirschen


Lwe


Hitzefrei mit gekühlter Nougatmousse und Eisweinkirschen

Das hilft gegen die Hitze…

Bei dem heißen Wetter passt unsere gekühlte und vollmundige Nougatmousse mit erfrischenden Kirschen ausgezeichnet. Vor allem, weil diese ohne Ei zubereitet wird. Das geht schnell und lässt sich wunderbar in Gläser portionieren. Wichtig ist, dass die geschlagene Sahne erst dann unter die Nougatmasse gezogen wird, wenn diese beim Abkühlen beginnt leicht fest zu werden. Also, wenn die Nougatmasse anzieht. So bleibt die Luft schön in der Mousse. Denn luftig und leicht soll sie sein (die Kalorien vergessen wir an dieser Stelle mal einfach).

Die leicht beschwipsten Rotweinkirschen sind gekühlt ein sehr guter Begleiter. Statt Eiswein passt auch ein anderer süßer Wein. Oder ein bißchen Kirschlikör?

Da lässt es sich cool aushalten in der Hitze. Hier die Rezeptur für unseren Sommergenuss:

Gekühlte Nougatmousse mit Eisweinkirschen


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd