Weiße Schokoladen-Mousse mit Zitronengras und Beeren


Lwe


Weiße Schokoladenmousse mit Zitronengras und Beeren


Lwe


Weiße Schokoladenmousse mit Zitronengras und Beeren

Exotisches von der Insel Reichenau

Die Bodensee-Gegend ist berühmt für Ihre Schönheit und wunderbaren kulinarischen Bodenschätzen. Bodenseeapfel, Höri Bülle (Zwiebel), Salate und frische Fische sind weit im Lande bekannt. Dass auf der Insel Reichenau auch frischer Ingwer und aromatisches Zitronengras angebaut wird, ist weniger bekannt. Ich konnte ein paar Kostproben des zitronig duftenden Grases bekommen. Daraus lässt sich eine wunderbare weiße Schokoladenmousse zaubern. Dazu schmecken Beeren und ein schönes Glas Grauburgunder.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Weiße Schokoladenmousse mit Zitronengras und Beeren“:

Kiwibeeren in Mandel-Schokolade


Lwe


Für Naschkatzen: Kiwibeeren in Mandel-Schokolade


Lwe


Für Naschkatzen: Kiwibeeren in Mandel-Schokolade

Kiwibeeren aus Baden-Württemberg

Kiwibeeren sind die kleinen Schwestern der größeren, brau-grünen Kiwis. Allerdings sind Kiwibeeren „unbehaart“ und können so im Ganzen gegessen werden. Das Beste ist, Kiwibeeren wachsen auch in Baden-Württemberg und werden auf den Märkten seit einigen Jahren angeboten. Die süßen Früchtchen schmecken pur, aber auch in Joghurt oder Porridge. In Schokolade getaucht und mit Nüssen kombiniert, sind sie ein beliebter Snack. Wer möchte, nimmt statt Vollmilchschokolade eine weiße Schokolade und streut Pistazien oder getrocknete Erdbeerstückchen darauf. Ein Genuss!

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Kiwibeeren in Mandel-Schokolade“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd