Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch




Ein Festessen…

Ente, Bärlauch, Kartoffelknödel und grüner Spargel…bald beginnt die Schlemmerzeit. Das heutige Rezept erfordert etwas Zeit und Lust am Kochen. Dann werden die selbstgemachten Kartoffelklöße besonders gut und die Entenbrust schön zart. Eine ausführliche Anleitung steht unten bereit. Ein kleiner Tipp zum Einschneiden der Entenbrüste: ich benutze dazu am liebsten eine scharfe Rasierklinge. Damit kann ich ganz feine Rauten schneiden, ohne das Fleisch zu verletzen. Mit Geduld halt.

Hier die Rezeptur für „Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch“:

Entenbrust mit grünem Spargel, Kartoffelklößchen und Bärlauch




Traumhaft gut: Topfenknödel mit Mohnfüllung




Der Süden kann es…

Der Süden kann es: Knödel in allen Variationen. Beliebt sind auch die süßen gefüllten Varianten. Jetzt im Herbst eignen sich Spätzwetschgen, Birnen oder nussiger Mohn. Süße Mohnknödel sind eine Delikatesse. Ich mahle den Mohn in einer kleinen Handmühle ganz frisch vor der Zubereitung. Das Aroma ist einzigartig nussig & vollmundig. Wer möchte, gibt der Mohnfüllung noch einen Kick mit heimischen Destillaten. Und falls etwas mehr Füllung gemacht wird, eignet sich diese hervorragend für Hefegebäck oder Kuchen. Ich mache immer gleich die doppelte Menge. Der Rest lässt sich super einfrieren. Und wenn Gäste kommen, ist ein Topfenknödel mit Mohnfüllung, Birnenkompott und Vanillesoße etwas Besonderes. Kuchen kann ja jeder 😉

Hier die Rezeptur für Mohnknödel zum Nachkochen. Ein Genuss!

Topfenknödel mit Mohnfüllung





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT