Schwäbischer Sauerbraten mit Knöpfle und saftigem Rotkraut


Lwe


Schwäbischer Sauerbraten mit Knöpfle und saftigem Rotkraut

Was macht einen schwäbischen Sauerbraten aus?

Eine liebenswerte Dame hatte sich von mir einen echt guten schwäbischen Sauerbraten gewünscht. Ich habe zugesagt, obwohl ich noch nie in meinem Leben einen schwäbischen Sauerbraten gemacht hatte.

Ich kenne rheinischen Sauerbraten mit Lebkuchen und Rosinen und ich kenne bayerischen Sauerbraten mit Semmelknödel und Blaukraut.

Aber was macht einen schwäbischen Sauerbraten aus? Sollte ich da einfach nur Spätzle dazu reichen?

Letztendlich habe ich entschieden, dass ein guter schwäbischer Sauerbraten auf alle Fälle mit heimischem Rindfleisch gemacht werden muss (z.B. Bürgermeisterstück oder falsches Filet). Dazu reichlich Soße mit heimischem Rotwein und ein Stück süßes Früchtebrot, um die Soße zu binden. Die Spätzle oder Knöpfle dürfen nicht fehlen. Aromatisches Rotkraut macht das Gericht perfekt.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Schwäbischen Sauerbraten mit Knöpfle und Rotkraut“:

 

Schwäbischer Sauerbraten mit Knöpfle und Rotkraut


Lwe


Tomaten-Knöpfle mit Büffelkäse, Spinat & Basilikum


Lwe


Tomaten-Knöpfle mit Büffelkäse, Spinat & Basilikum

Es wird farbenfroh…

Der Frühling steht vor der Tür und strahlt hell bis in die Küche. Da steigt die Laune und die Experimentierfreude. Deswegen habe ich meinen Knöpfle etwas Frühlingsgefühle verpasst. Tomatenmark und Tomatensaft geben der Teigspezialität eine kräftige rote Farbe und viel Geschmack. In Kombination mit Käse von der Schwäbischen Alb und frischem Basilikum ist da ordentlich Temperament in der Pfanne.

Ich wünsche guten Appetit und eine sonnige Woche.

Hier die Rezeptur für Tomaten-Knöpfle mit Büffelkäse, Spinat & Basilikum:

Tomaten-Knöpfle mit Büffelkäse, Spinat & Basilikum


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd