Feiner Postelein mit Kartoffel-Emmentaler Kroketten & Preiselbeer-Dip


Lwe


Postelein mit Kartoffel-Emmentaler Kroketten und Preiselbeer-Dip

Knusprige Genüsse…

Das Winterkraut Postelein – nicht zu verwechseln mit Portulak – sieht aus wie eine Mischung aus Ackersalat und Babyspinat. Oder wie zu groß gewachsene Kresseblätter. Allerdings schmeckt Postelein nicht scharf, sondern mild säuerlich, leicht salzig und etwas nussig. In Salaten oder in Butter gedünstet schmeckt er herrlich zart. Prinzipiell ein feiner Begleiter zu Fisch oder zu Kartoffelgerichten. In unserem heutigen Gericht habe ich die feinen Blätter als Bett für kräftig, knusprige Kartoffelkroketten verwenden, die mit reifem Emmentaler köstlich duften. Dazu ein pikant-süßer Dip.

Genau richtig bei dem Wetter.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Kartoffel-Emmentaler Kroketten mit Preiselbeeren-Dip:

Kartoffel-Emmentaler Kroketten mit Preiselbeer-Dip


Lwe


Safran-Perlgraupen-Kroketten mit Allgäuer Emmentaler


Lwe


Safran-Perlgraupen-Kroketten mit Allgäuer Emmentaler

Fleischlose Fastenküche

Nach den närrischen Faschingstagen ist leichte Kost angesagt. Ganz auf Genuss muss nicht verzichtet werden, verleiht doch der heimische Emmentaler unserem Fastengericht eine köstlich deftige Note.

Statt Perlgraupen können auch kleine Riebele verwendet werden. Wer will, schneidet noch feine Kräuter in die Krokettenmasse. Knoblauch wäre auch noch ein kräftiger Aromakick.

Hier die heutige Rezeptur für „Safran-Perlgraupen-Kroketten mit Allgäuer Emmentaler“:

Safran-Perlgraupen-Kroketten mit Allgäuer Emmentaler


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd