Erdbeersenf


Lwe


Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln und karamellisierter Zitrone


Lwe


Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln und karamellisierter Zitrone

Für Genießer: Lachsforelle – knusprig gebraten

Eine einfache, aber geniale Art Fisch und Beilagen zu servieren, ist unsere knusprige Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln. Der Clou dabei: Zitronenhälften werden mit der Schnittfläche nach unten in der Pfanne mit mitgebraten. Dabei karamellisiert und bräunt die Schnittfläche. Die Zitrone gibt anschließend den warmen, säuerlichen Saft an den Fisch und die Kartoffeln.

Ein weiterer Tipp ist, den Rosmarin möglichst fein zu hacken. Als feiner Rosmarinstaub verfeinert dieser die knusprigen Kartoffeln.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln:

 

Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln


Lwe


Safran-Spätzle in Weißwein-Schnittlauchcreme & gezupfter Lachsforelle


Lwe


Safran-Spätzle in Weißwein-Schnittlauchcreme & gezupfter Lachsforelle

Aufregend gelb…

Spätzle oder Knöpfle sind zweifelsohne mit Baden-Württemberg verbunden.  Die durften letzte Woche auf unserer Speisenkarte im „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastraum des Gemeinschaftsstandes Baden-Württemberg auf der ANUGA in Köln nicht fehlen.

Und fehlen dürfen dabei auch nicht unsere schwarzen Poloshirts mit dem Rückenaufdruck „Spätzle“. So weiß jeder in den Hallen für welches Land das Team spielt bzw. kocht und serviert.

Passend zum Thema haben wir heute eine spannende Kombination von Spätzle mit geräuchertem Fisch. Der Clou: der Spätzleteig ist zusätzlich mit feinstem Safran gewürzt und gefärbt. Dazu eine von Hand gezupfte heimische Räucherforelle und fertig ist eine  kleine Teller-Sensation.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Safran-Spätzle in Weißwein-Schnittlauchcreme & gezupfter Lachsforelle:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd