„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Höhengasthof Adler


Lwe


„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“- Gastronomen – 25. Jubiläum

Wir haben ein ganz besonderes Jahr! Die „Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“- Gastronomen feiern ihr 25-jähriges Jubiläum und wir werden euch einige der über 320 Gastronomen vorstellen.

Wir beginnen heute mit dem Höhengasthof Adler aus Lauterbach.

 

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Höhengasthof Adler

Höhengasthof Adler

Ein familiär geführtes Haus – mit heimeliger, persönlicher & gemütlicher Atmosphäre. Umgeben von Wiesen und Wäldern ist der Fohrenbühl ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge & Wandertouren. Besonders zu empfehlen ist die saisonale, frische und durchgehend warme Heimat-Küche. Seit über 230 Jahren sind sie schon ein Familienbetrieb. Kein Wunder, dass sich Oma´s Rezepte auf der Karte finden. Täglich hausgemachte Kuchen und Torten. Gemütliche & liebevoll eingerichtete Gästezimmer. Morgens erwartet Euch ein großes, sehr reichhaltiges Frühstücksbüffet mit Allem, was man für einen guten Start in den Tag braucht.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.schmeck-den-sueden.de/essengehen/land-gut-hotel-gasthof-adler/

Und natürlich haben wir auch ein herrliches Rezept vom Höhengasthof Adler erhalten. Gebratene Lammhäxle an Starkbiersößle mit Spätzle, Alblinsen und gefüllter Tomate. Viel Spaß beim Nachkochen!

 

„Schmeck den Süden. Baden-Württemberg“-Gastronom: Höhengasthof Adler

 

Gebratene Lammhäxle an Starkbiersößle mit Spätzle, Alblinsen und gefüllter Tomate


Lwe


Lammhaxe `geschmort` mit Rotweinsoße


Lwe


Lammhaxe `geschmort` mit Rotweinsoße

Ein köstliches Herbstgericht: Lammhaxe und ein Glas Bier oder Rotwein

 

Ein Gedicht: Aromatisches Lamm im Ofen langsam geschmort. Das zarte, saftige Lammfleisch löst sich butterweich vom Knochen. Dazu schmeckt Kartoffelgratin oder eine besondere Spezialität aus dem Ländle: Spindele.
Spindele sind dicke Schupfnudeln mit Bohnenkern. Wer Spindele probieren möchte, findet hier eine Anleitung. Eine Rezeptur für Schupfnudeln gibt`s in unserer Rezeptdatenbank.

Tipp: Besonders gut ist das heimische Lammfleisch. Am Besten beim Metzger vorbestellen. Viel Spaß beim Nachkochen!

 


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT