Lammkoteletts mit gebratenen Kartoffeln, Bärlauch, Mairübchen & getrockneten Aprikosen


Lwe


Lammkoteletts mit gebratenen Kartoffeln, Bärlauch, Mairübchen und getrockneten Aprikosen

Lamm zu Ostern

Für Ostersonntag haben wir uns etwas Köstliches einfallen lassen: kräftige Lammkoteletts mit aromatischem Bärlauch und Frühlingszwiebeln. Dazu zart-saftige Mairübchen, die in der Pfanne kurz gedünstet werden. Ein paar getrocknete Tomaten verleihen dem Gericht noch ordentlich „Umami“-Geschmack. Und als kleine Ergänzung bringen getrocknete Aprikosen einen süßen Kontrapunkt. Alles in allem ein feierliches Gericht zum Osterwochenende.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Lammkoteletts mit gebratenen Kartoffeln, Bärlauch, Mairübchen & getrockneten Aprikosen“:

Lammkoteletts mit gebratenen Kartoffeln, Bärlauch, Mairübchen & getrockneten Aprikosen


Lwe


Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe


Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut

Sonntagsrezepte…

Unser heutiges Rezept eignet sich besonders für das Wochenende bzw. den Sonntag. Im Mittelpunkt steht Lamm. Lammrückenfilets sind besonders zart und einfach zuzubereiten. Der Trick ist, die Filets erst in der Pfanne kurz anzubraten, den Rest erledigt der Ofen mit gemütlichen 80 Grad. In der Zwischenzeit kann die Soße fertiggestellt werden. Mit Schupfnudeln und etwas Pesto ist ein herrliches Sonntagsgericht gezaubert.

Hier die heutige Rezeptur für „Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut“:

 

 

Lammrücken mit Rosmarin-Rotweinsoße und cremigem Filderkraut


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   BARRIEREFREIHEIT   |   KONTAKT
The Länd