Pfefferminz-Eistee mit Sommerbeeren




Holunderblüten-Schaumtorte „Hugo“ mit Sommerbeeren




Rustikale Lammterrine „Hirtenart“ mit pikantem Apfel-Minz-G´sälz




Lamm-Koch-Workshop

Am 1. April 2017 hat das Ernährungszentrum Mittlerer Neckar einen kurzweiligen Lamm-Koch-Event in Ludwigsburg organisiert. Neben einer Vorführung in Lammzerlegung war Kochen angesagt. Innerhalb von 2 Stunden kochten wir ein vorösterliches 3-Gangmenü mit Lammterrine, geschmortem und kurzgebratenem vom Lamm und ein Schafsjoghurt Dessert. Der zarte Lammrücken wurde mit Niedertemperatur von 65°C vorgegart und kurz vor dem Servieren beidseitig gegrillt. Mit Rosmarin und Knoblauch natürlich ,-)

Ein besonders spannendes Erlebnis war die Zubereitung von Keule, Schulter und Häxle. Die Schmorstücke packten wir unterschiedlich ein. In Salzkruste, in frischen Ton und in Heu gebettet in Backpapier gewickelt. Nach einigen Stunden im Ofen war das Fleisch butterweich und aromatisch.

Ich habe von der Vorspeise „Rustikale Lammterrine mit Apfel-Minz-G´sälz und Wildkräutersalat“ ein Foto gemacht und die Rezeptur gleich mitgebracht. Für alle, die es gerne nachkochen wollen:

Heimisches Superfood: Johannisbeeren, Blaubeeren und Brombeeren




Modewort „Superfood“

Der Verkauf von sogenannten Superfood Lebensmitteln läuft seit wenigen Jahren zunehmend. Dazu zählen vor allem die importierten Superstars wie Chiasamen, Gojibeeren, Maulbeeren, Weizengraspulver etc.

Der Trend kommt aus USA. Der Begriff Superfood ist allerdings nicht klar definiert. Es findet sich keine offizielle oder rechtlich bindende Begriffsdefinition. Auf den Punkt gebracht soll es sich bei Superfood um nährstoffreiche Lebensmittel handeln, die als besonders förderlich für Gesundheit und Wohlbefinden gesehen werden.

Das Gute dabei ist, dass Superfood auch in Baden-Württemberg wächst und geerntet wird. Beispielsweise unsere schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Hagebutten, Weißkraut, Brennesseln und noch vieles mehr.

Deswegen finde ich diesen Trend jetzt auch super gut, ernte heimisches Superfood aus dem Garten und mixe mir singend ein Gläschen Gesundheit. Da mach ich gerne mit. Beeren finde ich sowieso super.

Hier unser Rezept für einen richtig beerigen Superfood Smoothie mit dreierlei heimischen Beeren:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT