Weinbergpfirsiche und wilde Feigen im Speckmantel


Lwe


Weinbergpfirsiche und wilde Feigen im Speckmantel

Herrliches aus den Weingärten…

Dieses Jahr 2018 gibt es herrlich saftige und aromatische Weinbergpfirsiche. Dazu noch ein paar wilde Feigen aus dem Garten oder vom Wochenmarkt. Eigentlich ist beides geschmacklich perfekt. Doch damit daraus ein sättigendes Gericht wird, habe ich die Früchte mit deftigem Räucherspeck kombiniert. In der Pfanne knusprig ausgebraten und anschließend auf Salat angerichtet wird daraus ein spätsommerlicher Genuss.

Hier die komplette Rezeptur für „Weinbergpfirsiche und wilde Feigen im Speckmantel“:

 

Weinbergpfirsich und wilde Feigen im Speckmantel


Lwe


Schwäbischer Filderkrautkuchen


Lwe


Schwäbischer Filderkrautkuchen

Kulinarischer Botschafter Filderkraut

Beim Filderkraut handelt es sich um einen feinrippigen Weißkohl, dessen Kopf spitz zuläuft. Daher auch Spitzkohl oder SpitzkrautEr wächst  auf den Fildern, einer fruchtbaren Hochebene südlich von Stuttgart.

Verglichen mit dem gewöhnlichen Rundkohl sind die Köpfe des Spitzkohls lockerer und haben eine viel zartere Blattstruktur. Wegen seines feinen Geschmacks gilt er als Delikatesse.

Weitere Informationen zu Filderkraut gibt es in unserer Rubrik Kochen unter Spezialitäten.  Besonders fein macht sich das heimische Kraut in unserem heutigen Rezept für Krautkuchen. Für alle die den saftigen Kuchen kosten wollen haben wir hier eine feine Backanleitung:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT