Soufflé-Omelette mit Sauerrahm und Bergkäse




Zum Frühstück speisen wie ein Kaiser…

Wer früh ins Bett geht und morgens ausgeruht aufsteht, der freut sich auf ein ruhiges, ausgedehntes Frühstück. Die Speicher im Körper sind aufnahmebereit und der Appetit angeregt. Zeit für ein kaiserliches Frühstück. Außer Obst und frische Brötchen esse ich gerne Eier. Entweder wachsweich gekocht oder als Spiegelei. Wenn Zeit und Muße vorhanden sind, lasse ich meinen Ofen ein Soufflé-Omelette backen. Währenddessen kann ich in Ruhe duschen und anschließend ist das Soufflé fertig. Perfektes Timing. Der Tag kann kommen.

Soufflé-Omelette mit Sauerrahm und Bergkäse




Spargelcremesuppe mit Kräuter-Omeletterolle




Spargelcremesuppe mit Kräuter-Omeletterolle




Die Spargelsaison ist eröffnet!

Die ersten Tage auf dem Mannheimer Maimarkt waren windig. Und morgens war es sehr frisch. Da schien uns eine wärmende Spargelsuppe geeignet. Als kräftigende Einlage gab`s dazu eine Omeletterolle.

Basilikum und Petersilie färben den Eierteig sattgrün. Mit etwas Zitronenabrieb kommt Frische dazu. Das Omelette wir nur einseitig angebraten, dann aufgerollt und zum Stocken in den Ofen geschoben, das festigt die Rolle. Beim Anschneiden gibt das ein schönes Bild.

Hier die Rezeptur für „Spargelcremesuppe mit Kräuter-Omeletterolle“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT