Frühstückspfannkuchen „Strammer Max“




Frühstückspfannkuchen „Strammer Max“




Strammer Max trifft Flädle…

Unsere Pfannkuchenvariante macht beim Brunch einen unvergesslichen Eindruck. Die dünnen Pfannküchlein können verschieden gefüllt werden. Unsere Version orientiert sich am Vorbild „Strammer Max“. Das frische Ei liegt sanft eingerahmt auf deftigem Schinken und rassigem Bergkäse. Dazu etwas Kräuter, ein paar knusprige Speckwürfel und vielleicht noch frische Tomaten und Gurken aus dem Garten. Oder – nach Vorbild „Strammer Max“ – mit Essiggürkchen. Jeder so, wie er will.

Hier die Rezeptur für „Frühstückspfannkuchen „Strammer Max“:

Frühlingsröllchen mit Schwarzwälder Forellencreme & Meerrettich




Für glückliche Momente…

Kleine Happen mit Räucherforellencreme passen zu besonderen Anlässen wie Vater- oder Muttertag, zu Geburtstagen oder auch zu Parties.

Ich habe dazu dünne Pfannküchlein ausgebacken. Die Forellencreme ist schnell gemacht. Wer möchte, kann noch besondere Einlagen kaufen, um die Röllchen aufzuwerten. Dazu eignen sich kalt geräucherte Saiblingsscheiben, bunte Gemüsewürfel, Kräuter und Apfelraspel.

Hier die Rezeptur für unsere Glücksröllchen:

Frühlingsröllchen mit Schwarzwälder Forellencreme & Meerrettich





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT