Hühner-Frikassee mit Petersilien-Kartoffelstampf und jungen Karotten


Lwe


Hühner-Frikassee mit Petersilien-Kartoffelstampf und jungen Karotten

Zartes Frikassee und grasgrüner Petersilienstampf…

Für unser heutiges Rezept werden Hähnchenschenkel benötigt. Ich kaufe diese gerne fertig entbeint. Ansonsten müssen die Schenkel mühsam daheim entbeint, d.h. vom Knochen gelöst werden. Wer sich diese Arbeit ersparen will, kann die Schenkel auch am Gelenk durchtrennen und mit Knochen garen. Dann verlängert sich allerdings die Garzeit um ca. 10 Minuten. Ich empfehle eine sehr gute Hühnerbrühe zum Angießen des Fleisches. Denn wenn etwas Gutes reinkommt, kommt auch etwas Gutes raus.

Hier die heutige Rezeptur für Hühner-Frikassee mit Petersilien-Kartoffelstampf und jungen Karotten:

 

Hühner-Frikassee mit Petersilien-Kartoffelstampf und jungen Karotten


Lwe


Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal


Lwe


Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal

Besonderer Fleischgenuss – das Flanksteak

Das Flanksteak wird in den USA schon lange für seinen kräftigen Geschmack geliebt. Seit einiger Zeit gibt es das deftige Stück auch bei einigen Metzgereien in Baden-Württemberg. Hier wird es oft auch als „Bauchlappen“, „Bavette“ oder „Dünnung“ angeboten. Der Bauchmuskel ist sehr flach und relativ mager und hat eine lange Faser und eignet sich besonders gut zum marinieren und anschließendem Kurzbraten. Nach der Zubereitung sollte es unbedingt quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten werden.

Hier das Rezept für „Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal“:

Rosa Flanksteak mit Mangold, Petersilienwurzeln, rote Beete-Perlgraupen & Räucheraal


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT