Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling




Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling




Blumenkohl in verschiedenen Farben

Es gibt derzeit auf den Märkten neben weißem Blumenkohl auch grünen, gelben und violetten Blumenkohl. Daraus lässt sich schnell etwas zaubern.

Ich habe daraus ein deftiges und duftendes Püree gekocht. Ein paar Wurstnocken, aus rohen Bratwürsten, dazu und ein paar Kräutersaitlinge. Kräutersaitlinge sind Zuchtpilze, die sehr knackig schmecken. Statt Kräutersaitlingen gehen aber auch andere Pilze.

Hier die Rezeptur für „Cremiger Blumenkohl mit Wurstnocken und Kräutersaitling“:

Rehkeule auf Heu geschmort, Wurzelgemüse und deftiger Waldpilz-Ofenschlupfer





DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT