Rukola-Kartoffelnudeln mit Rukolapesto und Allgäuer Emmentaler


Lwe


Rukola-Kartoffelnudeln mit Rukolapesto und Allgäuer Emmentaler

Sommerliche Gerichte mit einem Touch Urlaubsfeeling…

Aus heimischen Kartoffeln, Wildkräutern und Käse lassen sich Gerichte zaubern, die an Italien erinnern, jedoch nach Heimat schmecken. Unsere Kartoffel-Fingernudeln sehen ein bisschen wie italienische Gnocchi aus, werden allerdings nicht über die Zinken einer Gabel gerollt. Die Rillen sorgen normalerweise dafür, dass die Gnocchi die Soße besser aufnehmen können. Das ist in unserem Gericht nicht notwendig, denn unsere Fingernudeln bekommen reichlich Aroma von fein geriebenem Allgäuer Emmentaler. Dann noch ein wenig Rukolapesto und schon ist es ein perfektes Sommergericht. Heimisch, mit einem Touch „Urlaub am Mittelmeer“.

Viel Spaß mit unserer heutigen Rezeptur für „Rukola-Kartoffelnudeln mit Rukolapesto und Allgäuer Emmentaler“:

Rukola-Kartoffelnudeln mit Rukolapesto und Allgäuer Emmentaler


Lwe


Feines mit Streuobstäpfeln: Kalbsleber mit Rauke, Streuobstäpfel und Röstzwiebeln


Lwe


Das Aroma heimischer feinsäuerliche Äpfel von Streuobstwiesen schmecken wunderbar zu gebratener Kalbsleber und nussig, pfeffriger Rauke. Da braucht es dann nur noch wenig Zutaten für das Salatdressing. Zum Schluss der Tipp: mit Kerbel und wenig Brotgewürz gibt`s kleine Geschmacksexplosionen. Die Anisaromen dieser Gewürzmischung harmonieren mit den Aromen der Äpfel.
Herrlich erfrischend. Eine würdige Begleitung zu den süßlich, herben Röstzwiebeln und den nussigen, buttrigen Noten der Leber.

Feines mit Streuobstäpfeln: Kalbsleber mit Rauke, Streuobstäpfel und Röstzwiebeln

Kalbsleber mit frischer Rauke, marinierten Streuobstapfel und Röstzwiebeln


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT