Knusprige Kartoffel Riebele


Lwe


Traditionelle Spezialitäten: Knusprige Kartoffel-Riebele


Lwe


Traditionelle Spezialitäten: Knusprige Kartoffel-Riebele

Kräftig und knusprig

Kartoffel Riebele sind eine kräftig aromatische und knusprige Kartoffelspezialität. Die einfache Speise besteht lediglich aus vorgekochten Kartoffeln, etwas Mehl und Salz. Wichtig ist, dass die zerriebenen Kartoffelbrösel (Riebele) langsam ausgebacken werden. Da darf unbedingt reichlich Fett im Spiel sein, damit die Riebele, in gemütlichen 30 Minuten, schön knusprig werden.

Schmeckt dann fast wie knusprige Speckwürfel. Wer möchte, nimmt statt Butterschmalz würziges Schweine- oder Gänseschmalz. Dann wird es besonders deftig.

Die Kartoffel Riebele schmecken zu Sauerkraut und Würsten oder mit Käse und Salat. Zudem lassen sie sich auch süß mit Apfelmus kombinieren. Ein vielseitiges, traditionelles Rezept, dass auch heute noch super schmeckt.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für Kartoffel Riebele:

Riebele-Gemüse Salat mit Frisée & Kerbel


Lwe


Riebele-Gemüse Salat mit Frisée & Kerbel


Lwe


Riebele-Gemüse Salat mit Frisée & Kerbel

Mehr als nur ein Nudelsalat…

Für alle, die Riebele noch nicht kennen: Riebele sind feine, geriebene Teigkügelchen, sozusagen geriebene Mininudeln aus Mehl, Eiern und etwas Salz. Sie werden traditionell als Suppeneinlage gereicht. Ich verwende Riebele gerne als „Risotto“, in Füllungen oder als besondere Salatkomponente, wie im heutigen Rezept. Aus den bereits gekochten Riebele  lässt sich zusammen mit Gemüse und Käse ein wunderbarerer Nudelsalat zaubern. Und das auch noch schnell. Was will man mehr?

Hier die heutige Rezeptur für „Riebele-Gemüse Salat mit Frisée & Kerbel„:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd