Chateaubriand mit Rotweinjus und Pfannengemüse


Lwe


Chateaubriand mit Rotweinjus und Pfannengemüse


Lwe


Chateaubriand mit Rotweinjus und Pfannengemüse

Vom Feinsten…

Chateaubriand oder Doppellendensteak ist das beste Stück aus dem Rinderfilet. Es wird vier Zentimeter dick geschnitten und wiegt etwa 400 bis 600 Gramm.

Serviert wird das, für zwei Personen ausreichende, Chateaubriand mit Gemüseplatte und gebratenen Kartoffeln. Ich habe statt Kartoffeln Schupfnudeln gewählt. Wer möchte, serviert extra Kräuterbutter oder Kressebutter zum Fleisch. Die Chateaubriand-Sauce wird übrigens mit Kalbsfond zubereitet. Ich finde, Rinderfond geht genauso. Hier die Rezeptur für Chateaubriand mit Rotweinjus und Pfannengemüse“:

Zartes Rinderfilet mit confierten Kartoffeln und Wintergemüse


Lwe


Zartes Rinderfilet mit confierten Kartoffeln und Wintergemüse

Festlicher Hauptgang zu Weihnachten

Der Hauptgang unseres Weihnachtsmenüs 2018 ist ein zartes Rinderfilet mit confierten Kartoffeln und Wurzelgemüse. Confieren bedeutet, dass das Gemüse im eigenen Saft und etwas würziger Brühe gegart wird. So bekommt die Beilage einen kräftigen Geschmack. Die edle Soße lässt sich Tage vor dem Fest zubereiten. Dazu hat Johannes Guggenberger eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt.

Tipp: Hier ein kleiner Beitrag über Johannes Guggenberger von 2013. Mittlerweile bringt er sein 2. Kochbuch heraus.

Hier die Rezeptur für „Zartes Rinderfilet mit confierten Kartoffeln und Wintergemüse“:

Zartes Rinderfilet mit confierten Kartoffeln und Wintergemüse


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT