Schwarzwälder Rinderrouladen mit herzhaften Spätzle


Lwe


Schwarzwälder Rinderrouladen mit herzhaften Spätzle

Rouladen mit dem Geschmack des Schwarzwaldes

Rinderrouladen gehören vermutlich zu den beliebtesten Gerichten in Deutschland. Kein Wunder, dass fast jedes Bundesland und viele Regionen ihre eigene Variante zubereiten. Unsere Variante bringt den rauchigen, wilden Geschmack vom Schwarzwälder Schinken und die rassige Süße seines Honigs in das Gericht.

Dazu schmecken Spätzle, die mit hauchdünn geschnittenen Schinkenstreifen einen Extrapfiff erhalten. Eine traumhafte Kombi, deswegen hier die Rezeptur für Schwarzwälder Rinderrouladen:

Schwarzwälder Rinderrouladen


Lwe


Geschmorte Rinderbeinscheiben mit Weizen-Polenta und getrockneten Steinpilzen


Lwe


Geschmorte Rinderbeinscheiben mit Weizen-Polenta und Steinpilzen


Lwe


Geschmorte Rinderbeinscheiben mit Weizen-Polenta und Steinpilzen

Schmorgerichte sind Leibgerichte

Beinscheiben sind kräftig aromatisch und geben ebenso viel Geschmack an die Soße ab. Man muss nur ein bisschen warten, bis das grobfaserige Fleisch butterweich wird. In der Zwischenzeit lässt sich eine köstliche Beilage aus Grieß zubereiten, die ich schlicht Weizen-Polenta nenne. Mit getrockneten Steinpilzen wird daraus eine feine Delikatesse. Einfach Köstlich.

Deswegen hier die heutige Rezeptur für „Geschmorte Rinderbeinscheiben mit Weizen-Polenta und Steinpilzen“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT
The Länd