Weihnachtsmenü 2014 – Vorspeise: Confiertes Eigelb mit Topinamburcreme, Spinat und weißem Trüffel


Lwe


Weihnachtsmenü  2014 – Vorspeise:  Confiertes Eigelb mit Topinamburcreme, Spinat und weißem Trüffel

Eier aus Baden-Württemberg und weißer Trüffel - Ein feine Geschichte

 

Wir starten unser Weihnachtsmenü mit einer kleinen raffinierten Vorspeise. Der Clou liegt im wachsweichen Eigelb, das in einem wohligen Ölbad 11/2 Stunden schonend wachsweich zieht. Nach dem Garen bei einer Niedertemperatur von 60°C ist das ‚Gelbe vom Ei‘ sehr zart, cremig und voller Aroma. Also perfekt. Hier ein Foto beim Genießen:

Weihnachtsmenü  2014 – Vorspeise:  Confiertes Eigelb mit Topinamburcreme, Spinat und weißem Trüffel

Das perfekte Eigelb ...

:

Um das Ganze zu krönen, habe ich weißen Trüffel genommen. Klar, der hat seinen Preis (das Kilo zwischen 4.500 und 6.000 Euro). Aber ein paar Gramm ist es mir zu Weihnachten wert. Wer auf Trüffel verzichten möchte, hobelt rohe Topinamburscheiben darüber oder reifen Hartkäse. Hier die Anleitung:

Zart gebratene Hühnchenbrust mit Rosensalz, Ofengemüse, Kräutersoße & Rosmarinkartoffeln


Lwe


Zart gebratene Hühnchenbrust mit Rosensalz, Ofengemüse, Kräutersoße & Rosmarinkartoffeln

Leichte Küche die Spass macht und schmeckt...

 

Mit diesem Rezept kommen noch einmal sommerliche Gefühle auf den Teller. Farbenfrohes Gemüse im Ofen gebacken und fein abgeschmeckt schmeckt auch als Hauptgang. Ist also auch für Veganer und Vegetarier geeignet. Dazu ein paar Rosmarinkartoffeln und vollmundiger Kräuterdipp. Was will man mehr?

Und wer Fleisch möchte, brät noch zarte Hähnchenbrust oder ein Steak dazu.

Es schmeckt in jedem Fall…

Zart gebratene Hühnchenbrust mit Rosensalz, Ofengemüse, Kräutersoße & Rosmarinkartoffeln


Lwe



DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT