Für scharfe Abende: Feuriger Wurstsalat mit eingelegten roten Zwiebeln


Lwe


Für scharfe Abende: Feuriger Wurstsalat mit eingelegten roten Zwiebeln

Das Evergreen im Sommer ist und bleibt: der Wurstsalat…

Es gibt eine Vielzahl an klassischen und guten Wurstsalat Rezepten, aber heute habe ich ein ganz besondere Kreation anzubieten. Der Clou sind Käsebrühwürste, die mit Jalapeños feurig gewürzt sind. Alternativ kann mit scharfen Peperoni oder etwas Chilipulver nachgewürzt werden. Das i-Tüpfelchen sind die eingelegten süß-sauren Zwiebeln. Die heben den Wurstsalat in neue, ungeahnte Sphären.

Wer es nicht glaubt… unbedingt nachmachen und genießen…

Hier unser heutiges Rezept für „Feurigen Wurstsalat mit eingelegten roten Zwiebeln“:

Für scharfe Abende: Feuriger Wurstsalat mit eingelegten roten Zwiebeln


Lwe


Roter Zwiebelkuchen von der Höri Bülle g.g.A.


Lwe


Herbstliebe: Roter Zwiebelkuchen von der Höri Bülle g.g.A.


Lwe


Herbstliebe: Roter Zwiebelkuchen von der Höri Bülle g.g.A.

Höri Bülle g.g.A. – die Zwiebel mit eigenem Webauftritt

Wer etwas über die Höri Bülle (Zwiebel) erfahren möchte, findet im Netz reichlich Informationen. Sie hat sogar eine eigene Internetseite.

Die Spezialität ist eine rote Zwiebel, die traditionell auf der Bodensee-Halbinsel Höri angebaut wird. Sie ist nicht so scharf wie andere Zwiebeln und kann daher sehr gut roh gegessen werden. Zum Beispiel in Salaten.

Man kann die Höri Bülle aber auch für Zwiebelkuchen verwenden. Deswegen habe ich mit dieser Delikatesse ein Zwiebelkuchenrezept ausprobiert. Köstlich! Dazu passt ein Gläschen Most oder Federweißer.

Hier die Rezeptur für „Roter Zwiebelkuchen von der Höri Bülle“:


DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT